Sicherer Sieg des TVE II gegen die Fuhrberger mit 7:2

Burgwedel OT Fuhrberg: Sporthalle Fuhrberg |

Tabellenerster gewinnt beim Tabellendritten nach starken Leistungen an den Tischtennisplatten

Am Freitag, 12.04.2013, kam es in der Fuhrberger Sporthalle zum Spitzenspiel im Tischtennis-Regionsverband Hannover der 3. Kreisklasse Herren Staffel 02.

Die Gastgeber, 3. der aktuellen Saison und der TV Ehlershausen als Tabellenführer, trafen sich wieder zu einem unterhaltsamen Spiel in Fuhrberg. Wie auch in den Vorjahren sind beide Teams in ihrer Klasse in einer führenden Rolle. Ehlershausen steht allerdings schon seit 2 Spieltagen als uneinholbarer Meister fest. Für Fuhrberg ging es dabei noch um die Vizemeisterschaft oder das Verharren auf Platz 3.

Diesmal vertrat Ergänzungsspieler Ingo Matthies den noch nicht ganz genesen Jürgen Steinhausen. So spielte Matthies mit Andreas Uredat zusammen das eine Ehlershäuser Doppel, wie gewohnt Eich und Hinz das zweite.
Überraschend deutlich gewannen Rüdiger Eich und Gerald Hinz ihr Spiel gegen das stärkste Doppel der Gastgeber. Uredat / Matthies hatten leichte Anlaufschwierigkeiten, nach so langer Zeit wieder zusammen ein Doppel zu spielen: dies legte sich dann nach dem Verlust des ersten Satzes dann aber noch rechtzeitig, so dass es am Ende 3:1 aus Ehlershäuser Sicht stand.

Mit der 2:0-Führung im Rücken ging es dann in die Einzelspiele. Von vornherein war klar, dass die Fuhrberger Nr. 1 Drangmeister – seit Jahren ungeschlagen in der Klasse, in diesem Jahr sogar mit bisher nur zwei Satzverlusten – für die Herren Eich und Uredat so gut wie unbezwingbar sein wird. Eigentlich könnte er mehrere Klassen höher spielen, bleibt aber seinem Verein verbunden: somit das Nonplusultra dieser Klasse. So kam es dann auch wie fast vermutet zu zwei 0:3-Pleiten der beiden Ehlershäuser. Gut dann nur, dass sie ihr jeweils anderes Einzel sicher nach Hause bringen konnten. Somit hieß es an den vorderen Tischen nach vier Einzeln 2:2, in der Gesamtwertung mit den Doppeln 4:2.

So lag es an Hinz und Matthies, die Ernte für Ehlershausen letztendlich einzufahren. Gerald Hinz eine Bank wie eh und je, somit 5:2. Ingo Matthies hat nach Krankheit und terminlichen Verhinderungen derzeit mehr mit sich zu kämpfen als mit dem Gegner. Daher gewann er sein ersten Einzel mit ganz viel Dusel mit 3:2, sein zweites Einzel mit Dusel 3:0.

Letztendlich hieß es damit 7:2 für die Gäste aus Ehlershausen, die damit den 13. Sieg im 13. Serienspiel erzielten.
Tabelle nach 13 von 14 Saisonspielen!
Am 19.04. findet dann der Abschluss der Serie mit einem Heimspiel gegen den Nachbarn aus Thönse statt. Gefeiert wird die dritte Meisterschaft in Folge später: denn zunächst steht das Halbfinale gegen den Post SV Lehrte am 30. April noch an – und dann hoffentlich auch das Finale am 26.05.2013…

Detailaufstellung TVE: Eich/Hinz 1:0, Uredat/Matthies 1:0; , Rüdiger Eich 1:1, Andreas Uredat 1:1, Ingo Matthies 2:0, Gerald Hinz 1:0. Bälle 297:261, Sätze 21:10,
Endergebnis 7:2.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.