Anzeige

Quark-Guglhupf

Quark-Guglhupf


Zutaten:

250 gr. Quark 40%
200 gr. Puderzucker
1 Prise Salz
250 gr. weiche Butter
250 gr. Mehl
50gr. Speisestärke
5 Eigelb
5 Eiweiß
1 Tütchen Backpulver
1 Tütchen Vanillezucker
Abrieb einer unbehandelten Zitrone


Zubereitung:

Eiweiß mit 50 gr. Puderzucker steifschlagen und erstmal beiseite stellen.

Die Butter mit den Eigelben schaumig rühren.
150 gr. Puderzucker, Prise Salz, Vanillezucker, Zitronenabrieb und Quark drunterrühren.
Anschließend Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, drübersieben und ebenfalls drunterrühren.

Zum Schluss das geschlagene Eiweiß unter die Teigmasse heben.

Den Teig in eine gefettete Guglhupfform geben, glatt streichen und bei 150 Grad (Umluft) ca. 45 - 50 Minuten backen (Stäbchenprobe nach 45 Min.).

Nach dem Backen den Kuchen in der Form ca. 25-20 Minuten ruhen lassen, ihn anschließend auslösen und mit Puderzucker bestäuben.


Guten Appetit!

.... und schönes Wochenende ;-)
3
1 3
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
29.851
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 18.03.2017 | 18:52  
22.384
Katja W. aus Langenhagen | 18.03.2017 | 22:57  
13.069
Heidi K. aus Schongau | 19.03.2017 | 01:01  
21.152
Silke M. aus Burgwedel | 19.03.2017 | 13:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.