Anzeige

Marzipan mit gebrannten Mandeln

Zutaten:

100 gramm Zucker
200 gramm geschälte Mandeln
600 gramm Marzipanrohmasse
Puderzucker
50 ml. Orangenlikör

Außerdem:

600 gramm Zartbitterkuvertüre
gebrannte Mandeln


Zubereitung:

Für die gebrannten Mandeln 80 gramm Zucker mit 30 ml. Wasser in einer Pfanne unter Rühren erhitzen. Die Mandeln einrühren und permanent weiterrühren. Den restlichen Zucker einrühren und solange weiterrühren bis der Zucker braun und fest wird. Die gebrannten Mandeln zum Abkühlen auf eine mit Backpapier ausgelegte Unterlage verteilen.

Von den gebrannten Mandeln 150 gramm fein reiben und mit dem Marzipan und Orangenlikör zu einer festen Masse kneten.
Die Masse auf Puderzucker ausrollen und in gleich große, rechteckige Stücke schneiden. Über Nacht trocknen lassen.

Zartbitterkuvertüre temperieren und die Marzipanstücke damit überziehen. Jeweils eine halbe gebrannte Mandel als Garnierung aufsetzen.
An einem kühlen Ort trocknen lassen. Nicht in den Kühlschrank!!!
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Magazin Rezepte | Erschienen am 01.12.2010
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentare
2.140
Christiane Hinze aus Isernhagen | 22.05.2010 | 20:53  
12.501
x x aus Donauwörth | 22.05.2010 | 21:03  
29.034
Shima Mahi aus Langenhagen | 22.05.2010 | 21:06  
13.912
Gerda Landherr aus Neusäß | 22.05.2010 | 23:06  
84.929
Ali Kocaman aus Donauwörth | 23.05.2010 | 10:52  
7.170
Werner Jung aus Bad Ems | 23.05.2010 | 11:57  
16.956
Petra Kinzer aus Meitingen | 23.05.2010 | 12:01  
670
Andreas Schmerse aus Peine | 23.05.2010 | 15:48  
22.131
Silke M. aus Burgwedel | 23.05.2010 | 20:13  
22.131
Silke M. aus Burgwedel | 25.05.2010 | 10:39  
19.964
Stefan Kaiser aus Lehrte | 26.05.2010 | 00:44  
19.964
Stefan Kaiser aus Lehrte | 26.05.2010 | 09:57  
3.980
Matthäus Felder aus Lichtenstein | 08.06.2010 | 18:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.