Anzeige

Maracuja-Kokos-Torte

2
Maracuja-Kokos-Torte

Also ich muss vorweg sagen dass man für dieses Törtchen etwas mehr Zeit braucht, da es im Grunde 2 Torten sind die man herstellen muss.
Aber Leute es lohnt sich!

Zutaten für die Biskuit-Böden:

  • • 80 gr. Zucker
  • • 100 gr. Marzipan
  • • 4 Eier
  • • 1 Prise Salz
  • • 1 Tütchen Vanillezucker
  • • etwas Orangenabrieb
  • • 110 gr. Mehl (405)
  • • 1 gefettete 20er Springform
  • • 1 gefettet 26er Springform

Zutaten für die Maracuja-Creme:

  • 7 Blatt weiße Gelatine
  • 200 ml. Maracujasaft
  • Fruchtfleisch von 3 Maracujafrüchten
  • 200 gr. Mascarpone
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • ca. 80 gr. Zucker
  • 200 gr. Sahne (steif geschlagen)

Zutaten für die Kokoscreme:

  • 11 Blatt Gelatine
  • 250 ml. Kokosmilch
  • 650 gr. Naturjoghurt
  • ca. 100 gr. Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4-5 Eßl. Zitronensaft
  • 4 cl. Kokoslikör
  • 400 gr. Sahne (steif geschlagen)




Zubereitung Böden:

Das Marzipan in der Mikrowelle ein paar Sekunden erwärmen und mit dem Zucker und 1 Ei mit einem Schneebesen in einer Schüssel glattrühren. Nun etwas Wasser dazugeben, sodass eine homogene Masse entsteht.
Danach den Vanillezucker, Orangenabrieb, Salz und die restlichen 3 Eier hinzugeben und in der Küchenmaschine schaumig schlagen.
Anschließend das Mehl sieben und von Hand unter die schaumige Masse heben. Nun den fertigen Teig in die 20er und 26er Springform aufteilen und bei 175 Grad (Umluft) ca. 20 Minuten backen.
Biskuit-Boden auskühlen lassen und anschließend aus den Formen lösen.

Zubereitung Maracuja-Creme:

Den 20er Tortenboden in die Springform zurücklegen.
Gelatine ca. 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
Restliche Zutaten (außer die geschlagene Sahne) miteinander verrühren.
Gelatine nach Anweisung auflösen und mit 2-3 Eßl. Mascarponemasse verrühren, anschließend mit der restlichen Masse kräftig mischen und verrühren.
Nun die geschlagene Sahne unterheben und die recht flüssige Creme in die 20er Springform füllen.
Im Kühlschrank einige Stunden (am besten über Nacht) fest werden lassen.

Zubereitung Kokos-Creme:

Gelatine ca. 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
Restliche Zutaten (außer die geschlagene Sahne) miteinander verrühren.
Gelatine nach Anweisung auflösen und mit 2-3 Eßl. Joghurtmasse verrühren, anschließend mit der restlichen Masse kräftig mischen und verrühren.
Nun die geschlagene Sahne unterheben.


Den 26er Tortenboden auf eine Tortenplatte legen.

Das 20er fest gewordene Maracujatörtchen aus der Springform lösen und mit dem Tortenboden nach oben mittig auf den 26er Tortenboden auflegen.

(Erfordert ein bisschen Geschick! Man könnte aber auch vorher das Maracujatörtchen im Froster etwas anfrieren lassen, dann wäre es einfacher)

Einen Tortenring um die Torte umlegen, sodass rundum ca. 1 cm. Platz ist.
Mit der Kokos-Creme auffüllen und alles abdecken.

Im Kühlschrank einige Stunden (am besten über Nacht) fest werden lassen.

Tortenring lösen, verzieren und probieren ;-)

Viel Spaß beim nachmachen ;-)
2 4
5
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
15 Kommentare
70.737
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 11.03.2019 | 17:13  
33.067
Silvia B. aus Neusäß | 11.03.2019 | 17:13  
22.086
Silke M. aus Burgwedel | 11.03.2019 | 17:16  
22.086
Silke M. aus Burgwedel | 11.03.2019 | 17:17  
57.462
Werner Szramka aus Lehrte | 11.03.2019 | 17:24  
1.831
Dieter Elmer aus Bobingen | 11.03.2019 | 17:36  
23.347
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 11.03.2019 | 17:57  
36.535
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 11.03.2019 | 17:57  
9.439
R. S. aus Lehrte | 12.03.2019 | 09:33  
22.086
Silke M. aus Burgwedel | 12.03.2019 | 11:19  
22.086
Silke M. aus Burgwedel | 12.03.2019 | 11:23  
1.831
Dieter Elmer aus Bobingen | 12.03.2019 | 15:34  
36.535
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 12.03.2019 | 16:11  
22.086
Silke M. aus Burgwedel | 13.03.2019 | 11:24  
22.086
Silke M. aus Burgwedel | 13.03.2019 | 11:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.