Anzeige

Mandelkuchen

1
Ich habe an diesem Wochenende einen Mandelkuchen gebacken. Dieser ist superfluffig, saftig und überhaupt nicht trocken.
Meine Familie war begeistert und konnte gar nicht genug davon bekommen :-))

...und hier das Rezept:



Zutaten:

9 große Eier
die abgeriebene Schale einer halben Zitrone
250 g Puderzucker
300 g geschälte, gemahlene Mandeln
Vanillemark einer Vanilleschote
1 Tl. Zimt
1 Prise Salz
Puderzucker zum Bestäuben
Fett für die Form
Mandeln für die Form


Zubereitung:

Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steifschlagen. Eigelb mit Puderzucker, Vanille, Zimt und abgeriebener Zitronenschale so lange schaumig schlagen, bis eine feste, dickliche Masse entsteht. Mandeln unterheben. Den Eischnee auf die Mandelmasse geben und vorsichtig unterheben. Die gesamte Masse in eine ausgefettete und bemandelte Springform geben.

Bei 160 Grad Im Backofen ca. 50-60 Minuten backen.

Danach den Kuchen auskühlen lassen, aus der Form nehmen und mit Puderzucker bestäuben.

Dazu schmeckt eine Kugel Vanilleeis und etwas Sahne.

Der Kuchen ist ganz einfach und problemlos herzustellen.

Gutes Gelingen wünscht die Silke :-))
1 3
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
24.975
Katja W. aus Langenhagen | 07.11.2010 | 16:37  
21.989
Silke M. aus Burgwedel | 07.11.2010 | 16:39  
Walter Wormsbächer
Walter Wormsbächer | 07.11.2010 | 18:50  
12.501
x x aus Donauwörth | 07.11.2010 | 22:16  
Walter Wormsbächer
Walter Wormsbächer | 07.11.2010 | 22:39  
19.964
Stefan Kaiser aus Lehrte | 07.11.2010 | 23:39  
47.017
Kathrin Zander aus Meitingen | 10.11.2010 | 16:30  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 10.11.2010 | 17:57  
2.308
Ilse Bähr-Pinkerneil aus Seelze | 13.11.2010 | 16:34  
21.989
Silke M. aus Burgwedel | 13.11.2010 | 16:38  
2.308
Ilse Bähr-Pinkerneil aus Seelze | 13.11.2010 | 16:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.