Anzeige

Leben leicht gemacht - Basecap

Leben leicht gemacht - Basecap


Ich darf ja zwei Söhne mein eigen nennen, die auch beide immer sehr viel darauf geachtet haben cool zu wirken ;-)
Einer von den Beiden hat dann irgendwann das Basecap für sich entdeckt - übrigens trägt er es heute noch.
Er hatte Basecaps in allmöglichen Farben, ganz besonders liebte er die weißen.

Bloß weiße oder helle Basecaps werden auch sehr schnell schmutzig und schmuddelig.
In die Waschmaschine kann man diese nicht stecken, dass überleben die gar nicht.

Also habe ich eine passende Rührschüssel genommen, das Basecap drübergestülpt und in den unteren Bereich des leeren Geschirrspüler gestellt.
Ein Spülmaschinentab dazu, das normale Programm einstellen und die Spülmaschine laufen lassen.

Ganz wichtig ist es anschließend das Basecap auf der Rührschüssel trocknen zu lassen, damit es seine Form behält.

Bis zu vier Caps auf einen Schlag konnte ich so immer schön sauber bekommen.

Also! Kein Basecap ist verloren, nur weil es schmutzig ist ;-)
5
5
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
13 Kommentare
29.334
Silvia B. aus Neusäß | 24.01.2017 | 11:39  
22.761
Katja W. aus Langenhagen | 24.01.2017 | 11:50  
64.058
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 24.01.2017 | 11:54  
21.389
Silke M. aus Burgwedel | 24.01.2017 | 11:54  
7.640
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 24.01.2017 | 12:35  
64.058
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 24.01.2017 | 12:37  
22.011
Kurt Battermann aus Burgdorf | 24.01.2017 | 15:33  
1.752
Julia Schmid aus Regen | 24.01.2017 | 16:18  
54.617
Werner Szramka aus Lehrte | 24.01.2017 | 16:47  
64.612
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 25.01.2017 | 07:57  
29.856
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 25.01.2017 | 10:30  
21.389
Silke M. aus Burgwedel | 25.01.2017 | 12:09  
21.389
Silke M. aus Burgwedel | 25.01.2017 | 12:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.