Anzeige

Kleine stille Wege.... Querfeldein durch die Natur

Die Schwarze Heidelibelle. Sie ist frisch geschlüpft.Wir erkennen es an den noch glänzenden Flügeln und den weißen Flügelmalen.
Gerne werden bei den abendlichen Ausflügen in die Natur immer wieder dieselben Stellen besucht. Auf bekannten Wegen, die sich durch die Felder und Wiesen schlängeln, gefahren und doch ist das Erlebte niemals gleich.
Neues wird entdeckt. Die Landschaft verändert sich im Wandel der Jahreszeit und ganz besonders in der Erntezeit von Tag zu Tag. Mit ihr die Natur und das Verhalten ihrer Bewohner.
In den vergangenen Wochen konnten überall die Jungvögel beobachtet werden.
Aus den Baumkronen ertönte der intensive Ruf eines rasanten Fliegers.
Ich konnte den Pirol, dessen kräftig gelbes Gefieder mir entgegen leuchtete, mit einem Jungvogel entdecken.
Fünf Störche wurden am 26. Juli auf einem Wiesenareal in Großburgwedel gesehen.
Die Nilgänse, die sich im Frühjahr auf einer Weide in Großburgwedel zeigten, siehe Beitrag: http://www.myheimat.de/burgwedel/natur/nilgaense-n...
konnten mit ihren Küken am Würmsee beobachtet werden. Auch der Graureiher stakste durch den See.
In der Nähe der Gewässer begegnet man nun den Libellen die mit ihren herrlichen Farben und rasantem Flug den Zuschauer in ihren Bann ziehen. Andere Individuen sitzen ruhig auf einem Stück Holz oder an einen Pflanzenhalm geklammert und lassen sich von der Sonne wärmen. Es ist ein ganz besonderes Abenteuer diese wunderschönen Insekten, die mit ihrer Gestalt und Farbenvielfalt den Naturfreund begeistern, zu beobachten.
Faszinierend sind vor allem die frisch geschlüpften Libellen mit den noch glänzenden Flügeln und weißen Flügelmalen, die später ihre Farbe wechseln.
Die Jungtiere aller Heidelibellen sind gelblich gefärbt.
Bei der schwarzen Heidelibelle ist der Unterschied vom Jungtier zum erwachsenen Exemplar am deutlichsten sichtbar.
Nun viel Freude beim Betrachten der sommerlichen Naturaufnahmen.


.
4
2
2
3
4
2
1
1
3
4
1
1
1
1 1
1
1
1
1
1
2 1
3 1
1
1 1
2
2
3
1
1
4 1
5 1
4
1
1
3
2
4
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Nordhannoversche Zeitung | Erschienen am 21.08.2010
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
20 Kommentare
6.816
Olaf Pflüger aus Garbsen | 31.07.2010 | 20:53  
19.470
Günther Jatzkowski aus Burgdorf | 31.07.2010 | 20:53  
7.345
Werner Jung aus Bad Ems | 31.07.2010 | 21:33  
29.277
Shima Mahi aus Langenhagen | 31.07.2010 | 23:16  
74.700
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 01.08.2010 | 07:09  
5.892
Bernd Sperlich aus Hannover-Bothfeld | 01.08.2010 | 08:40  
1.287
Holger Küblbeck aus Stadtallendorf | 01.08.2010 | 09:25  
15.138
Christiane Wolff aus Hannover-Wettbergen | 01.08.2010 | 10:05  
112.089
Gaby Floer aus Garbsen | 01.08.2010 | 15:50  
17.975
Nicole O. aus Steinheim | 01.08.2010 | 21:36  
941
Dirk Knappert aus Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | 02.08.2010 | 10:57  
9.707
H. - Willi Wünsch aus Bergheim | 02.08.2010 | 22:32  
18.230
Friederike Haack aus Marburg | 06.08.2010 | 22:47  
15.053
Norbert Steffan aus Augsburg | 07.08.2010 | 14:12  
86.496
Ali Kocaman aus Donauwörth | 09.08.2010 | 02:02  
18.009
Franz Scherer aus Friedberg | 11.08.2010 | 11:01  
70.792
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 12.08.2010 | 05:18  
15.167
Hermann Oehmig aus Gersthofen | 20.08.2010 | 14:33  
23.386
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 31.08.2010 | 18:35  
4.947
Adalbert Birkhofer aus Königsbrunn | 26.06.2012 | 09:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.