Anzeige

Zeit für roten Sternenzauber

Es leuchtet uns so wunderbar rot im Advent, wenn der Weihnachtsstern wieder die deutschen Stuben erobert.
Man kann sich diesem Sternenzauber schwer entziehen, deswegen schmücken rund 40 Millionen Weihnachtssterne die Stuben der deutschen Haushalte.

Wie blühfreudig sie doch sind....
...aber nein denn Blüten sind es ganz und gar nicht, denn die so genannten Blüten sind auch nur Blätter - welche sich allerdings durch nur kurze Lichtphasen rot verfärben.
Um das "erröten" der Sterne zu beschleunigen, decken viel Gärtner ihre Gewächshäuser mit schwarzer Folie ab um uns dann zur Weihnachtszeit mit kräftigen roten Pflanzen zu erfreuen.

In manchen Ländern wird der Weihnachtsstern auch Liebesstern genannt.
Einer alten Legende nach wurden die oberen Blätter durch einen Blutstropfen einer Göttin benetzt, welche am gebrochenen Herzen starb.
....und dieser Blutstropfen färbte die Blätter rot.

Wenn das Klima stimmt, kann der Weihnachtsstern bis zu sechs Meter groß werden und ganzjährig blühen.
Seine Heimat ist Mittel-und Südamerika.

Gezüchtet wurde er schon in ganz vielen Farben aber das kräftige Rot ist ursprünglich und erfreut jedes Herz.

Kleine Pflegetipps:

Möglichst keine Sterne von einer Verkaufsfläche im Freien kaufen.
Er braucht einen hellen und warmen Platz um die 20 Grad und direkte Zugluft mag er auch nicht.
Er hasst nasse Füße, deshalb sollte man ihn nicht gießen sondern ihm alle 7-10 Tage ein lauwarmes Tauchbad geben, bei möglichst ganz trockener Erde.

Ich mag sie - die Weihnachtssterne!
Jedes Jahr zum 1. Advent kaufe ich sie mir und dann beginnt für mich die Weihnachtszeit.

Ich wünsche allen Lesern einen friedvollen und besinnlichen 1. Advent.
Eine gesegnete Weihnachtszeit mit vielen freudigen Ereignissen, besinnlichen Gedanken und jeder Menge Rast und Ruhe für die Seele.
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
26 Kommentare
19.963
Stefan Kaiser aus Lehrte | 28.11.2013 | 20:11  
20.647
Silke M. aus Burgwedel | 28.11.2013 | 20:14  
19.963
Stefan Kaiser aus Lehrte | 28.11.2013 | 20:22  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 28.11.2013 | 20:28  
20.647
Silke M. aus Burgwedel | 28.11.2013 | 20:32  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 28.11.2013 | 20:34  
27.462
Heike L. aus Springe | 28.11.2013 | 20:55  
49.504
Kirsten Steuer aus Pattensen | 28.11.2013 | 21:30  
55.765
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.11.2013 | 23:27  
63.134
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 28.11.2013 | 23:42  
20.647
Silke M. aus Burgwedel | 28.11.2013 | 23:44  
63.134
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 28.11.2013 | 23:45  
20.647
Silke M. aus Burgwedel | 28.11.2013 | 23:47  
20.647
Silke M. aus Burgwedel | 28.11.2013 | 23:51  
7.723
Claus Stricks aus Burgdorf | 29.11.2013 | 01:44  
20.675
Katja Woidtke aus Langenhagen | 29.11.2013 | 06:21  
19.691
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 29.11.2013 | 07:23  
59.686
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 29.11.2013 | 07:34  
111.734
Gaby Floer aus Garbsen | 29.11.2013 | 09:32  
27.462
Heike L. aus Springe | 29.11.2013 | 19:17  
55.765
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 30.11.2013 | 00:06  
19.963
Stefan Kaiser aus Lehrte | 30.11.2013 | 00:20  
55.765
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 30.11.2013 | 00:28  
19.963
Stefan Kaiser aus Lehrte | 30.11.2013 | 00:42  
18.817
Martina Köhler aus Göhren | 30.11.2013 | 22:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.