Anzeige

Mein Weihnachtsengel am Telefon

Also eben gerade hatte ich eine Begegnung am Telefon, welche mir die Tränen in die Augen getrieben hat.

Telefon klingelte, ich geh ran, eine Stimme sagte: "Einen Moment bitte" und jemand fing an wunderschön Flöte zu spielen.
Fast 7 Minuten hörte ich diesem wunderschönen Flötenspiel zu.
Das war so schön dass es mir die Tränen in die Augen trieb und ich völlig ergriffen war.

Das Flötenspiel war beendet und eine Stimme sagte: "Hallo ich bin es."
Ich hab gerätselt wer da am anderen Ende wohl ist, bis sich herausstellte dass sich die Anruferin verwählt hatte und jemanden ganz anderem eine Freude machen wollte.

Die Anruferin/Flötenspielerin war eine 86-jährige Dame die einer Freundin eine Freude machen wollte, weil diese Freundin sehr krank ist.

Sie hat mir am Schluss auch die Flöte benannt aber leider habe ich den Namen wieder vergessen.

So kam ich in den Genuss dieses wunderschöne Flötenspiel zu erleben.

Ich glaube das war heute mein Weihnachtsengel auf der anderen Seite <3
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
13 Kommentare
42.225
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 18.12.2016 | 17:49  
21.282
Silke M. aus Burgwedel | 18.12.2016 | 17:53  
29.125
Silvia B. aus Neusäß | 18.12.2016 | 19:01  
49.514
Kirsten Steuer aus Pattensen | 18.12.2016 | 19:02  
29.853
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 18.12.2016 | 19:16  
19.391
Martina Köhler aus Göhren | 18.12.2016 | 19:23  
4.783
Romi Romberg aus Berlin | 19.12.2016 | 00:02  
57.620
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 19.12.2016 | 03:35  
2.819
Nicole Freeman aus Heuchelheim | 19.12.2016 | 09:23  
21.282
Silke M. aus Burgwedel | 19.12.2016 | 10:30  
29.853
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 19.12.2016 | 19:02  
64.233
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 19.12.2016 | 20:39  
10.058
Rainer Bernhard aus Seelze | 03.01.2017 | 01:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.