Anzeige

Freude, schöner Götterfunken....

Es war einmal ein alter Mann, der alles im Leben hatte aber er hatte keine Freunde und auch keine Familie.
In der Nachbarschaft war er extrem gefürchtet, da seine Zunge schärfer war als jedes Schwert.
Er machte jedem das Leben schwer aber er begriff einfach nicht, dass er nur sich selbst schadet und keinem anderen.

Im Grunde tat er den Menschen im Dorf nur leid.
Er war ja immer nur alleine und konnte dem Leben einfach nichts gutes abgewinnen.
Sie diskutierten lange über ihn, wie sie ihm helfen konnten aber durch seine Art und Weise machte er alles immer wieder kaputt.
Alles was ihm herangetragen wurde, erstickte er mit hochmütigen, besserwisserischen und wirklich fiesen Worten und Aktionen im Keim.

Es gab jede Menge Tumulte deswegen und kein Mensch wollte mehr neben ihm wohnen also schlugen die Leute vor hoch dass er hoch auf den Berg ziehen soll - weit über der Stadt.
Selbst der Bürgermeister sprach diesem zu um wieder Ruhe und Frieden im Dorf zu haben.

Also baute das ganze Dorf dieses eine Haus nur für diesen einen Mann auf dem Berg hoch über der Stadt.
Sie bauten Tag und Nacht um dem ganzen Elend endlich ein Ende zu bereiten und um schnell diesen garstigen Mann loswerden zu können.

Als das Häuschen fertig war brachten sie auch alle Möbel hinauf, schlossen die Elektrogeräte an und schenkten ihm sogar einen Computer, damit er sich nicht ganz von der Außenwelt abgeschnitten fühlt.

So, da saß er nun in seinem neuen Häuschen und wusste nicht was er mit sich anfangen sollte.
Er ging hinunter ins Dorf um ein Bier zu trinken aber die Dorfschänke schlug ihm die Tür vor seiner Nase zu.
Er schlenderte durch die altbekannten Straßen aber überall gingen die Rollläden runter - er merkte er war einfach nicht willkommen.

Also schlich er wieder hoch auf den Berg und tat sich selber leid aber war sich immer noch keiner Schuld bewusst.

Nun fiel sein Blick auf den Computer und er versuchte sich daran und siehe da es machte *PLING*
Er surfte mit Freude durchs Internet, blieb in einigen Foren hängen, machte sich auch dort stets unbeliebt aber er hatte ja jedes Mal die Möglichkeit sich wieder ein neues Forum zu sehen.
Das Internet bot ja soviel an!
Dieses alles auszukosten würde er in einem Leben gar nicht schaffen und dessen war er sich halt bewusst.

Eines Tages hatte er tatsächlich "sein" Forum gefunden und machte sich dort breit.
Es ging eine ganze Weile gut aber man kann ja nicht stets und ständig sein wahres ICH verbergen.
Kurze Rede, langer Sinn: Auch hier eckte er dann irgendwann an.
Aber die Menschen auf diesem Forum ließen ihn gewähren und keiner sagte was - lange, lange Zeit.

Eines Tages meldete sich auf diesem Forum ein junges Mädchen an.

Sie war sofort angetan von den geschriebenen Worten des alten Mannes und suchte stets und ständig seine Nähe.
Überall wo er war, war sie auch!
Sie hing wie paralysiert an seinen Worten und bestärkte ihn in einer Art und Weise, worauf er sich so geschmeichelt fühlte, sodass er ständig über die Stränge schlug.

Es tat gut sich wieder selbst zu spüren!
Er war berauscht von der Bewunderung des jungen Mädchens und immer wieder kam er zur Höchstform auf!
Sie ergänzten sich auf eine Art und Weise die man schon fast als himmlisch bezeichnen konnte.
Es war schon soweit dass sie aussprach was er über weite Kilometer hinweg nur ansatzweise dachte.

Sie waren zwei Seelenverwandte auf der ewigen Suche zueinander!

Sie haben sich gefunden!
Sie werden sich niemals sehen können, da die Entfernung einfach zu groß ist und sie werden nie erfahren wer derjenige überhaupt ist aber sie gehen Hand in Hand ihren gemeinsamen Weg im WWW.
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
29 Kommentare
9.803
Thomas Ruszkowski aus Essen | 14.01.2019 | 20:57  
7.014
Holger Finck aus Langenhagen | 14.01.2019 | 21:40  
59.812
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 14.01.2019 | 21:47  
22.164
Silke M. aus Burgwedel | 15.01.2019 | 12:42  
59.812
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 15.01.2019 | 12:46  
22.164
Silke M. aus Burgwedel | 15.01.2019 | 12:51  
22.164
Silke M. aus Burgwedel | 15.01.2019 | 12:52  
59.812
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 15.01.2019 | 12:55  
4.337
Gerd Szallies aus Laatzen | 15.01.2019 | 15:04  
59.812
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 15.01.2019 | 15:49  
59.812
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 15.01.2019 | 16:08  
18.361
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 15.01.2019 | 16:21  
59.812
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 15.01.2019 | 16:26  
18.361
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 15.01.2019 | 16:33  
59.812
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 15.01.2019 | 16:37  
59.553
Werner Szramka aus Lehrte | 15.01.2019 | 16:40  
68.057
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 15.01.2019 | 17:06  
4.337
Gerd Szallies aus Laatzen | 15.01.2019 | 17:44  
68.057
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 15.01.2019 | 17:48  
4.337
Gerd Szallies aus Laatzen | 15.01.2019 | 20:03  
68.057
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 15.01.2019 | 20:09  
18.361
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 16.01.2019 | 00:01  
68.057
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 16.01.2019 | 06:38  
18.927
Peter Müller aus Wallersheim | 17.01.2019 | 17:39  
68.057
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 17.01.2019 | 20:04  
18.927
Peter Müller aus Wallersheim | 18.01.2019 | 16:50  
68.057
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 18.01.2019 | 17:40  
22.164
Silke M. aus Burgwedel | 19.01.2019 | 12:19  
13.548
Rainer Bernhard aus Seelze | 21.01.2019 | 04:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.