Anzeige

Burgdorfer Motorsportler spielen swin Golf in Otze

Die Golfer um "Dirk - Bernhard Langer"
Der Touristkleiter Friedhelm Naujoks/ Krätze, hatte die Fahrradtour des Burgdorfer Motorsport-Club im ADAC, nach Otze geplant. Er selbst war aber leider an diesem Tag verhindert und übertrug diese Veranstaltung an den Pressereferent Karl-Heinz Piepenbrink/ Wettmar. Die Mitglieder und Gäste waren pünktlich auf dem Swin Golf Gelände in Otze eingetroffen. Die anwesenden sieben Personen entschieden sich in einer Gruppe zu bleiben. Ein Bollerwagen mit Getränken wurde uns am Kiosk mitgegeben. Nach kurzer Einleitung durch die Mitarbeiter der Anlage ging es auch gleich auf die 18 Loch Anlage. Swin Golf was ist das eigentlich? Swin Golf ist eine französische Golfsportvariante mit vereinfachtem Regelwerk und geringeren Ausstattungsanforderungen. Die Aufgabe besteht darin, einen Hartschaumball mit einem Universalschläger und wenigen Schlägen über gemähte Spielbahnen in markierte Löcher zu befördern. Soweit eigentlich ganz einfach, aber es stellte sich heraus, dass die vorgegebene Anzahl von Schlägen bei einigen der Spieler bei weitem überschritten wurde. Dem zweiten Vorsitzenden Dirk Krüger/ Burgdorf, gelang es jedoch alle zu verblüffen, wo nahm der nur das Talent her, solch weite Schläge zu machen. Er hat jetzt den Beinahmen Dirk- "Bernhard Langer". Irgendwann am Nachmittag stellte sich wohl bei einigen ein Hungergefühl ein und achtzehn Bahnen würde man sowieso nicht schaffen, so der Tenor einiger Mitspieler. Na ja, mit ein bisschen Übung und etwas mehr Kondition, werden nächstes Mal bestimmt mehr als zwölf Bahnen zu schaffen sein. Mit einem verdienten Mittagsgericht klang dieser sportliche Tag für die BMC ler in Otze aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.