Anzeige

9. Thönser Rasenmähertreckerrennen am Sonntag, den 29. August 2010 Teil 1

Wann? 29.08.2010

Wo? Rasenmähertreckerrennen , Burgwedel Burgwedel DE
Matschrennen Test
Burgwedel: Rasenmähertreckerrennen | Am Sonntag war es teilweise bewölkt aber auch sonnig und trocken, also vormittags ganz tolles Wetter und trotzdem viel das weitere Rennen aus. Am Samstag wurde aufgrund des Regens nur 2, 5 Rennen gefahren und das letzte Rennen wurde dann abgebrochen, weil die Rennpiste durch den Regen und der Fahrerei so aufgeweicht war, dass dies so entschieden wurde. Bis Sonntagvormittag waren die ganz matschigen Stellen, besonders der Bereich vor der Organisatorentribüne war davon betroffen, nicht abgetrocknet. Die Besucherzahl an diesem Tage war auch nicht gerade " prickelnd ". Den meisten Spass hatten die kleineren Kinder, die mit Gummistiefeln so richtig im Schlamm umher sprangen und dies mit wachsender Begeisterung. Vom Veranstalterteam wurde mehrmals angesagt, dass an diesem Tage keine Rennen mehr stattfinden und die Siegerehrung gegen Mittag abgewickelt wird. Dies erfolgte auch in der Reihenfolge der Plätze von hinten bis zu den vorderen Plätzen und den Siegern. Mitten in dieser Siegerehrung musste diese für längere Zeit unterbrochen werden weil sich in der Reihefolge Irritationen eingeschlichen hatten. Der Verantwortliche Zeitnehmer hatte, so wie gesagt wurde, nicht den richtigen Knopf gedrückt, somit musste dies überprüft und richtig gestellt werden. Die bis zu diesem Zeitpunkt bereits ausgehändigten Zertifikate der Platzierungen waren somit ungültig und es werden in den nächsten Tagen die richtigen den Teilnehmern per Post zugeschickt. All dies machte der feucht, fröhlichen Siegerehrung keinen Abbruch und sie wurde nach Richtigstellung wieder fortgesetzt. Für die Sieger der jeweiligen Gruppen, war vor der Public youing Leinwand ein grosser, stufenartiger Heustapel aufgebaut, wo sich die Sieger Team´s in Position stellten und von den Zuschauer applaudiert wurden. Zum Abschluss durfte dass siegertypische Sektspritzen natürlich nicht fehlen. Als Abschlusszeremonie hat sich der Moderator / Organisator von den Rennteilnehmern ca. 20 Stück von den Heustapel springend , auffangen lassen und direkt danach hat er " genüsslich " einen Bauchklatscher in den Matsch gemacht und das Ergebnis kann man in den Bildern gut erkennen.

http://www.myheimat.de/burgwedel/freizeit/9thoense...
http://www.myheimat.de/lehrte/freizeit/9-rasenmaeh...
http://www.myheimat.de/lehrte/freizeit/alles-gute-...
0
1 Kommentar
38.289
Gertraude König aus Lehrte | 29.08.2010 | 17:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.