Anzeige

20 neue Mitglieder beim Bridge-Treff Großburgwedel

Der Vorstand des Bridge-Treff GBW 2013
Am 28. Februar hatte der Vorstand des Bridge-Treff Großburgwedel zur diesjährigen Jahreshauptversammlung eingeladen. Die 1. Vorsitzende Barbara Wübbels konnte viel Positives aus dem vergangenen Jahr berichten: Die Reisen und gesellschaftlichen Ereignisse wurden durchweg gut angenommen und waren immer ein Erfolg. Die gute Atmosphäre im Club scheint sich herumzusprechen - so sagte sie - denn im Laufe des Jahres entschlossen sich 5 versierte Bridgespieler aus dem Umland, als Zweitmitglieder einzutreten. Zu Beginn des Jahres traten dann 15 weitere Personen als Erstmitglieder ein. Davon wurden 13 durch den Unterricht der 1. Vorsitzenden geworben. Insgesamt kann sich der Club nun über 111 Mitglieder freuen.
Um der Sportwartin die Arbeit zu erleichtern, wurde im letzten Sommer eine neue Software zur Errechnung der Turniere gekauft. Anfang diesen Jahres konnte der Vorstand wegen der guten finanziellen Lage des Clubs auch noch Eingabegeräte zur drahtlosen Ergebniserfassung bei den Turnieren anschaffen. Nun muss niemand mehr am Ende eines Turniers rechnen oder Zahlen in den PC geben. Alles läuft jetzt automatisch, so dass die Endergebnisse sofort bekanntgegeben werden können.
Die Versammlung wählte Barbara Wübbels wiederum zur 1. Vorsitzenden, Richard Schmidt-Fellner zum Stellvertreter und Renate Dose zur Sportwartin. Erika Vogeler wird sich weiterhin um die Finanzen sorgen. Da Frau Elsbeth Jammel ihren Posten zur Verfügung stellte, wählte die Versammlung Frau Jo Berlik zur Schriftführerin. Die Einstimmigkeit, mit der die Versammlung die neue Formation des Vorstands bestätigte, würdigt die vergangene Arbeit und gibt den Vorstandsmitgliedern Mut und Freude für ihren Einsatz in den kommenden 2 Jahren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.