Anzeige

Mund auf gegen Leukämie am 5. Mai in Allmannshofen!

Am 5. Mai von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr heißt es im Bürgerhaus in Allmannshofen: ‚Gemeinsam gegen Blutkrebs in Allmannshofen!“ Viel Mühe und Herzblut haben die Initiatoren aus Allmannshofen in die Vorbereitungen für ihren Aktionsnachmittag gesteckt.

Alle Vereine helfen zusammen!
Ohne Altersgrenze sind alle eingeladen zu einem bunten Nachmittag mit Kaffee, Kuchen, Tanzeinlagen und Unterhaltung durch die Gruppe ‚Mir 4‘! Weitere hilfsbereite Bürger von 17 – 55 Jahren haben die Gelegenheit zur Aufnahme bei der DKMS mit einem Wangenabstrich. Als potentielle Lebensretter stehen sie dann von 18 bis 61 Jahren in den Suchläufen zur Verfügung. Der Erlös des Nachmittags kommt der örtlichen Typisierungsaktion zugute und den SchülerInnen/StudentInnen vor Ort, die sich an den verschiedensten weiterführenden und beruflichen Schulen im Rahmen von ‚Leben spenden macht Schule‘ bei der DKMS aufnehmen lassen.

Die Ansprechpartner Bürgermeister Manfred Brummer, Andrea Meitinger, Norbert Lück und Gabriele Raimann freuen sich im Namen aller Vereine, wenn viele weitere Interessierte auch aus der Umgebung den Weg nach Allmannshofen finden und auch die Mitglieder befreundeter Vereine diese gesellige Gelegenheit zur Typisierung und Unterstützung nutzen.

Der Aktionsflyer ist abrufbar unter www.allmannhofen.de.

Wenn auch Sie daran denken, in Ihrem Ort, Betrieb, Verein eine überschaubare Typisierungsaktion zu starten – schauen Sie vorbei und informieren Sie sich! Der erste ‚Dominostein‘ ist schon umgefallen: Auch die Vereine aus Ehingen bieten ihren Bürgern den kurzen Weg zum 1. Schritt (der Typisierung) Anfang Juni, wenn ‚Ehingen singt und klingt‘.

Jeder Einzelne, jeder kleinere und größere Aufruf zählt! Viele Informationen finden Sie unter www.dkms.de. Gerne hilft vor Ort auch Brigitte Lehenberger als ehrenamtliche Unterstützerin der DKMS, Tel. 08276/1567.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.