Anzeige

TSV Burgdorf Volleyball: Bericht von der Jahreshauptversammlung 2018

Vorstand der TSV Burgdorf Volleyball (v.l.n.r.): Ulrich Lindemann, Klaus Mengers, Kai Hartel, Piet Usselmann, Lina-Marie Arlt, Henning Vollbrecht
Burgdorf: Tribüne im Stadion | Die Jahreshauptversammlung der TSV Burgdorf Volleyball 2018 hat am Donnerstag, den 05. April 2018 ab 20.00 Uhr im Vereinsheim TSV Burgdorf, Sorgenser Straße 31 (auf der Stadiontribüne) stattgefunden. In einer harmonischen Versammlung wählten die Mitglieder einen neuen Vorstand: 1. Vorsitzender: Henning Vollbrecht, 2. Vorsitzender: Ulrich Lindemann, Kassenwart: Klaus Mengers, Sportwart: Kai Hartel, Jugendwart: Lina-Marie Arlt, Pressewart: Piet Usselmann. Neu im Vorstandteam mit dabei ist somit Lina-Marie Arlt, die das Amt der Jugendwartin von Sebastian Idler übernommen hat, der dieses berufsbedingt nicht weiter ausüben konnte. Der Vorstand dankte ihm für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren. 


Die anwesenden Mitglieder konnten erfahren, dass die Mitgliederzahl der Sparte im letzten Jahr leicht zurückgegangen ist, aber die Sparte auf einer finanziell soliden Basis steht. Für die Mitgliedergewinnung hat der Vorstand verschiedene Aktionen gestartet:

  • Zum Bewegen: VolleybALLtogether - Ab sofort gibt es (zunächst 14 tägig) Freitags Abends eine Mannschaftsübergreifende Spielzeit (siehe Flyer). Wir spielen gemeinsam Volleyball! Eingeladen sind die Spieler und Spielerinnen aller Teams, ob Neu- oder Wiedereinsteiger aller Altersklassen und auch alle die, die gerne Volleyballspielen möchten.
  • Das sparteneigene Beachfeld wurde nach zehn Jahren einer professionellen Grundreinigung unterzogen und ist nun wieder wie neu. Ein Termin zum Anbeachen wird noch bekannt gegeben.
  • In den Osterferien hat wieder erfolgreich eine Osterferienaktion stattgefunden. An drei Tagen haben 17 Kinder mit sechs Betreuern intensiv Volleyball gespielt und Spaß gehabt. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.