Anzeige

TSV Burgdorf / Badminton mit neuem Trainingsangebot für Kinder!

Das kleine Einmaleins des Badmintonsports kann ab sofort bei der TSV Burgdorf von Kindern von etwa 6 bis 12 Jahren in einer neuen Trainingsgruppe erlernt werden. Immer donnerstags von 17-19 Uhr fliegen in der Sporthalle des Gymnasiums am Berliner Ring die Federn. Es sind noch genug Kapazitäten für viele Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger vorhanden. Übungsleiterin Kathleen Schön und ihre Assistenten vermitteln auf spielerische Weise erste Grundlagen für den technisch wie körperlich anspruchsvollen Sport. Aber auch allgemeinsportliche Fähigkeiten und natürlich Spiel und Spaß stehen auf dem Plan.

Möglich wurde das neue Angebot durch eine Absprache mit der TSV-Leichtathletikabteilung und einen vereinsinternen Tausch von Hallenzeiten. „Wir freuen uns über diese Regelung, die uns erstmals die Chance gibt, kindgerechte Zeiten anzubieten“, so Badminton-Abteilungsleiter Roy Gündel.

Für das Training steht umfangreiches Equipment zur Verfügung, so dass für die ersten Einheiten auch Schläger vom Verein zur Verfügung gestellt werden können. Mitgebracht werden müssen lediglich hallengerechte Sportkleidung und natürlich viel Wasser. Eltern können ihre Kinder jederzeit auch ohne Voranmeldung zum Hineinschnuppern vorbeibringen.

Für die weitere Entwicklung stehen später weitere Gruppen offen, die motivierte und talentierte Kinder an den Wettkampfsport Badminton heranführen. Diese trainieren dann montags und donnerstags. Zudem gibt es auch eine Freizeitgruppe für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, die sich immer montags um 18 Uhr trifft.

Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.tsv-burgdorf-badmitnon.de. Rückfragen beantwortet auch Roy Gündel unter 0174-9162422 oder roy.guendel@web.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.