Anzeige

TC TSV Burgdorf: Ein erfolgreiches Tennisjahr

Christine Eickhoff, Dagobert Strecker und Horst Grah
 
Thorsten Volkmann und Dagobert Strecker
Burgdorf: Tennisclub TSV Burgdorf | In der Jahreshauptversammlung des Tennisclub TSV Burgdorf am 07.03.2019 hat der 1. Vorsitzende Dagobert Strecker die sportlichen Ereignisse des zurückliegenden Jahres in einer Fotodokumentation zusammengefasst und einen Ausblick für die kommende Saison gegeben. Er hob die gelungenen Vereinsveranstaltungen der Mannschaften unter dem Motto „Der besondere Mittwoch“ hervor, die viele Mitglieder zum engagierten Mitmachen angeregt hatten.

Begrüßt wurden der 1. Vorsitzende der TSV Dr. Peter Kehl, die Ehrenmitglieder Kurt Meyer und Horst Grah.

Da Horst Grah angekündigt hatte, sich aus dem Vorstand zurückzuziehen, erfolgte durch Dagobert Strecker und Chritine Eickhoff eine ausführliche Ehrung und Dank für seine großartigen Leistungen, welche er in den vielen Jahres seines unermüdlichen Einsatzes für den TC TSV Burgdorf erbracht hat. Horst Grah sei ein wahres „Urgestein“, welches den Verein immer wieder entscheidend vorangebracht und geprägt habe. „Ohne ihn wäre der Club nicht da, wo er heute steht.“ Horst Grah brachte daraufhin seine große Freude zum Ausdruck, den Verein und viele seiner Mitglieder so viele Jahre unterstützt haben zu können und sagte zu dem Verein zu ihm selbstverständlich weiterhin beratend zu Seite zu stehen und gerne an möglichst vielen Veranstaltungen teilzunehmen.

Der Vorstand bedankte sich bei den Sponsoren Bernd Gessert (CP Pharma), der Stadtsparkasse Burgdorf, uvm.

Als 1. Vorsitzender des Hauptvereins, der TSV Burgdorf, überbrachte Peter Kehl dem Tennisclub ein Grußwort.

Das Sportwartteam Carina Siegert und Olaf Brandt berichteten über die erfolgreiche Punktspielsaison im letzten Sommer und in der Wintersaison 2018/2019. Positiv hervorzuheben ist der Aufstieg der 1. Herren-Mannschaft in dieser Hallen-Wintersaison 2018/2019 mit 10:0 Punkten.

Einen Überblick über die vielen Aktivitäten der Jugend im letzten Jahr gab die Jugendwartin Sabine Pötsch. Die Saison 2018 startete mit dem Schultennis-Cup in der Astrid-Lindgren Grundschule. Von den 13 gemeldeten Jugendmannschaften erreichten vier Mannschaften den Staffelsieg und drei Mannschaften den 2. Staffelplatz. Stolz ist der Verein auf mehr als 100 Kinder, die in diesem Winter am Jugendtraining teilnehmen.

Die Kassenwarte Inge und Klaus Pracht informierten die Mitglieder über die Finanzsituation des Vereins.

Die Breitensportwartin Marita Herkenhoff berichtete über die Kuddel-Muddel-Turniere und die Spiele-Nachmittage im Verein.

Der technische Wart, Gert Bode, gab in einem interessanten Vortrag Einblicke über die Sanierungsmaßnahmen im Verein. Die Sanierung der Toiletten konnte zum Saisonbeginn abgeschlossen werden.

Da Thorsten Volkmann künftig nicht mehr für die Vorstandstätigkeit zur Verfügung steht, ehrte ihn der erste Vorsitzende des TC TSV Burgdorf für seine langjährige und sehr engagierte Arbeit im Verein. Er habe immer wieder hohes Engagement, insbesondere bei der Unterstützung der jungen Spieler, im Breitensport und bei vielen Aktivitäten und Veranstaltungen gezeigt. Die Burgdorfer Stadtmeisterschaften, die in diesem Jahr beim TC TSV Burgdorf am Finaltag stattfinden, wird Thorsten Volkmann noch ein letztes Jahr durchführen.

Bei den Neuwahlen des Vorstandes wurde Joachim Grimme als 2. Vorsitzender gewählt.

Der Vorstand informierte zum Schluss alle Mitglieder über die wichtigsten Termine, u.a. über den geplanten Saisonstart am Sonntag, dem 28. April 2019 um 11 Uhr. An diesem Tag begrüßt der Verein wieder alle Vereinsmitglieder und weitere Tennisinteressierte zum „Tag der offenen Tür“ mit vielen Events, leckerem Essen und tollen Angeboten. Es ist auch der Beginn des beliebten Schnuppertennis für Kinder und Erwachsene. An den sechs darauffolgenden Samstagen, jeweils um 10 Uhr und 11 Uhr, kann jedermann diese Sportart kostenfrei kennenlernen. Alle Mitglieder und auch alle interessierten Gäste sind zu diesem Event herzlich eingeladen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.