Anzeige

Glänzend aufgelegt bei Friesen – die Zweite des TVE/TT gut gerüstet für Fuhrberg!

Am 23.11. schaut der überraschend nur Viertplatzierte der Staffel an der Waldschule vorbei

Donnerstagabend, 15.11.2012 um 20:00 Uhr, spielte der Tabellenführer TV Ehlershausen beim Vorletzten TSV Friesen Hänigsen V. Auch wenn das Tabellenbild der Friesen nicht aussagekräftig ist: auch die Friesen plagen derzeit große Verletzungssorgen in ihrem Team, so dass sie unerwartet auf dem vorletzten Rang mit nur drei gespielten Partien stehen. Die anderen Mannschaften haben derzeit fünf oder sechs Partien absolviert.

So war die Gegenwehr der Gastgeber auch überraschend gering. Wohl zusätzlich noch deshalb, weil die derzeitigen Nr. 1 und Nr. 2 am Donnerstag überhaupt nicht zu gewohnter Stärke fanden. Dies war sicherlich letztendlich sicherlich der Hauptgrund, weshalb die Gäste aus Ehlershausen um Kapitän Rüdiger Eich alle Einzelspiele mit jeweils 3:0 klar und deutlich gewannen.

Einen absolut hochklassigen Satz spielte dennoch die aktuelle Nr. 1 im Team des TVE, André Näsemann: mit 17:15 setzte er sich in einem extrem packenden Satz gegen die Nr. 1 der gastgebenden Friesen wirklich ganz stark durch!

Den einzigen Punkt gaben Näsemann / Uredat im einem gutklassigen Eingangsdoppel ab. Mit 1:3 verloren sie den Auftakt. Schade für beide, denn unterm Strich war einfach mehr drin, sie kamen aber nicht so wirklich in ihr Spiel rein gegen das extrem sicher spielende Gastgeber-Duo.

Und nun kommt zum Abschluss der Hinrunde am 23.11.2012 der SV Fuhrberg um 20:00 Uhr zu seinem Auftritt in Ehlershausen. Der SV Fuhrberg ist derzeit ebenfalls von schweren Krankheitsfällen geplagt. So findet sich einer der Titelkandidaten derzeit nur auf Platz vier wieder, was aber deren eigentlich Spielstärke überhaupt nicht entspricht: Kopf an Kopf, enge Spiele, auf Messer´s Schneide stehend, so war es in jedem Spiel der Vergangenheit beider Teams im Vergleich miteinander. Deshalb drücken wir dem SV Fuhrberg von dieser Stelle die Daumen, dass sie mit „voller Kapelle“ zu einem wieder großen Fight in die Turnhalle kommen können!

Die Zweite des freut daher auch über Ihren Besuch zum Daumendrücken: damit der TVE weiterhin vorn bleibt!!!



Detailaufstellung TVE: Näsemann/Uredat 0:1, Eich/Hinz 1:0; André Näsemann 2:0, Rüdiger Eich 2:0, Andreas Uredat 1:0, Gerald Hinz 1:0. Bälle 273:163, Sätze 22:3, Endergebnis 7:1.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.