Anzeige

Die A-Jugend des RSE ist vorzeitig Meister und feiert den Aufstieg

Die Mannschaft war bereits vier Spieltage vor Saisonende Meister und damit in die A-JugendBezirksoberliga aufgestiegen.
Sie führt jetzt zwei Spieltage vor Abschluss der Saison die Tabelle ungeschlagen mit 54 Punkten aus 18 Spielen an, auch das Torverhältnis spricht für die junge Mannschaft; 94 geschossenen Toren stehen 15 Tore gegenüber die ins eigene Netz eingeschlagen haben.
Aus dem Kader gehören zehn Spieler zum jüngeren Jahrgang, acht gehören zum älteren Jahrgang. Beachtlich ist der Umstand, dass die Spieler die im letzten A-Jugend-Jahr sind in die Herrenmannschaften integriert werden, sowohl in die 1. als auch in die 2. Mannschaft.
Für das nächste Jahr wird die Mannschaft gezielt ergänzt. In der Bezirksoberliga warten interessante Gegner wie unter anderem Arminia Hannover, Germania Grasdorf, HSC, TuS Garbsen auf den Aufsteiger.
Die letzten Spiele: Samstag, 15.05.2010 um 16:30 Uhr in Wettbergen gegen TuS Wettbergen und am 29.05.2010 um 16:00 Uhr in Ehlershausen gegen TSV Bemerode

Vordere Reihe v. li.: Kevin Kienast, Christopher Weindl, Benjamin Schubert, Niklas Michels, Tarek Westendorf, Florian Koch, Niklas Haja, Phil-Torben von-Lueder.
Mittlere Reihe v. li.: Trainer Holger Kaiser, Co-Trainer Kai Bieler, Mirko Blech, Stefan Doering, Niklas Fastabend, Simon Schreiber, Tim-Niklas Becker, Betreuer Waldemar Alraun, Betreuer Wolfram Strehlke.
Hintere Reihe v. li: Aslan Akyel, Delil Savucu, Michael Wurszt, Doran Savucu, Üzeyir Cengil.
0
1 Kommentar
5.424
Robin Jantos aus Hannover-Mitte | 14.05.2010 | 10:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.