Anzeige

Segway, E-Bike, Inlineskates: Wer darf wo fahren?

Burgdorf: Spittaplatz | Autofahrer auf der Straße, Fußgänger auf dem Fußweg, aber was ist mit den restlichen Verkehrsteilnehmern?

Fahrräder: in der Regel auf der Straße oder auf ausgewiesen Radwegen sowie Verbände (= 16) auf der Straße
E-Bike bis 25 km/h: wie Fahrräder
E-Bike über 25 km/h Speed-Pedelecs: die bis zu 45 km/h erreichen, brauchen ein Kennzeichen und gehören auf jeden Fall auf die Straße.

Segway: i.d.R. auf Schutzstreifen, Radfahrstreifen, Radwegefurten und Radwegen

Rollschuhe/Inliner: i.d.R. Fußweg

Skateboards: i.d.R. Fußgweg

Elekto-Rollis: i.d.R. auf der Straße

mehr dazu: http://www.n-tv.de/ratgeber/Wer-darf-wo-fahren-art...
0
3 Kommentare
24.849
Kurt Battermann aus Burgdorf | 04.09.2012 | 11:56  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 04.09.2012 | 14:29  
236
Harald Schnöde aus Apolda | 09.09.2012 | 08:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.