Anzeige

Papageienkuchen

Sieht gut aus und schmeckt auch gut

200 g Margarine
300 g Zucker
300 g Mehl
4 Eier
1 Pck. Backpulver
¼ Liter saure Sahne
1 Pck. Kuvertüre
etwas Rote Grütze zum Einfärben
etwas Kakaopulver zum Einfärben
etwas Puddingpulver , Vanille zum Einfärben

oder Lebensmittelfarbe das wirkt noch knalliger.

Die ersten 6 Zutaten zusammenrühren. Teig teilen und in drei Schüsseln füllen und jeweils einen Teil mit der Roten Grütze, dem Kakao und dem Puddingpulver färben oder auch mit Lebensmittelfarbe.
Tiefes Backblech ( ich nehme lieber eine Gugelhupfform) einfetten und den Teig klecksartig bunt darauf verteilen. 20 min. bei 200 C im Backofen backen. Auskühlen lassen.
Kuvertüre schmelzen und darauf verteilen.
0
1 Kommentar
359
Jürgen Fitz aus Ronnenberg | 21.11.2010 | 21:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.