Anzeige

2. Burgdorfer Gesundheitstag am 6. November 2010

Veranstaltungszentrum: Burgdorf | Über 50 Teilnehmer/23 Vorträge und Workshops/10.00 bis 17.00 Uhr:
2. Burgdorfer Gesundheitstag am 6. November

Nach der hervorragenden Resonanz im Jahr 2008 organisiert Stadtmarketing Burgdorf e.V. (SMB), das Netzwerk für Wirtschaft und Gesellschaft, im Rahmen des Themenjahres „Burgdorf lädt ein!“ mit zahlreichen Partnern am Sonnabend, 6. November, im VeranstaltungsZentrum und im JohnnyB. (Haus der Jugend) den 2. Burgdorfer Gesundheitstag.

Über 50 Teilnehmer (Ärzte, medizinische Dienstleister, Vereine, Krankenkassen, Therapieanbieter, Kindergärten, Selbsthilfegruppen, Apotheken und soziale Dienste) präsentieren sich von 10.00 bis 17.00 Uhr. Zum Programm gehören Ausstellungen, Informationen, Mitmachaktionen, Vorträge und Workshops, Vorführungen und Kinderangebote. Vor dem VeranstaltungsZentrum steht das DRK-Blutspendemobil. Die TSV-Burgdorf lädt zum Nordic Walking ein. Im JohnnyB. (Haus der Jugend) gibt es ein Experimentierlabor für Kinder. Alle Besucher können an der Verlosung „Hier gewinnen Sie Gesundheit!“ teilnehmen. Den 1. Preis – 1 Fahrrad – stiften Fahrrad Lie.Be und das Medizinische Versorgungszentrum Burgdorf (MVZ).

Mittlerweile stehen auch die Inhalte der 23 Vorträge und Workshops fest. Das Angebot ist vielfältig: zum Beispiel „Kranke Prostata – was kann Mann tun?“ (Dr. Karl-Ludwig Kluck, MVZ), „Weil sauer nicht lustig macht! - Entsäuerung“ (Dr. Ingunde Bunke), Osteoporose erkennen und behandeln – aktuelle Empfehlungen für Frau und Mann“ (Dr. Wulf Schröder), „Die heimlichen Partner: Kiefer und Wirbelsäule“ (Weststadt Reha-Team), „Die Last mit der Lust oder wie verbessere ich meine Liebeskraft?“ (Dr. Robert Hafke, MVZ), „Pest und Cholera in Burgdorf – ein historischer Rückblick“ (Erich Rode, VVV Ü 50 ), „Normale Bewegungsentwicklung und Wahrnehmung im Säuglings- und Kleinkindalter und ihre Abweichungen“ (Physiotherapeutin Karin Seven, Schüddekopf & von Rosen), „Das Krankenzimmer – Versorgung zu Hause“ (Thomas Bella, Diakoniestation Burgdorf).

Ziel der Veranstaltung ist es, Burgdorf als ein Ort zu zeigen, wo Gesundheit einen herausragenden Stellenwert hat.

Zur Projektgruppe „Burgdorfer Gesundheitstag“ gehören Olaf Ahrens, Gerhard Bleich, Dr. Robert Hafke, Gebkea Nieter und Mike Wrensch. Sponsor des 2. Burgdorfer Gesundheitstages ist die Stadtsparkasse Burgdorf. Die Moderation übernimmt die NDR-Reporterin Anja Steinhörster. Zur Eröffnung sprechen Bürgermeister Alfred Baxmann, SMB-Vorsitzender Dr. Karl-Heinz Vehling und Dr. Robert Hafke.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.