offline

Früher und Heute

102
myheimat ist: Burgdorf
102 Punkte | registriert seit 23.05.2019
Beiträge: 18 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
Auf meiner Seite www.frueherundheute.de stelle ich Bilder vor, die aus einem historischen Foto eines Ortes sowie einem neuzeitlichen Pedant bestehen. Ziel dabei ist es, die historische Vorlage aus gleicher Perspektive nachzustellen. Dabei entstehen spektakuläre Früher/Heute-Bilder. Gerne können Sie mich bei diesem Projekt unterstützen: Senden Sie mir Fotos öffentlicher Orte zu oder auch fertige „Früher/Heute“-Collagen. Bedingung: Das Historische Bild sollte mindestens 20 Jahre alt und frei von Bildrechten sein. Sollten es keine Bilder aus eigenem Archiv sein, so muss eine Quellenangabe erfolgen. Oft – insbesondere bei historischen Bildern – ist eine Herkunft eines Lichtbildes unklar bzw. werden Quellen falsch überliefert, da sie sich nicht selten in mehreren Archiven wiederfinden. Wir sind bemüht, immer die korrekte Quelle anzugeben und uns entsprechende Nutzungserlaubnisse einzuholen. Sollten Sie eigene Werke auf unseren Seiten entdecken, dessen Nutzung uns nicht gestattet ist oder die Quellenangabe nicht stimmt, so bitten wir Sie, umgehend Kontakt mit uns unter info@frueherundheute.de aufzunehmen.
1 Bild

Burgdorf / Marktstraße 1906/2019

Früher und Heute
Früher und Heute | Burgdorf | vor 3 Tagen | 18 mal gelesen

Burgdorf: Marktstraße | Der Blick in die an dieser Stelle beginnende Marktstraße stammt aus dem Jahre 1906. Die Häuserfront auf der rechten Seite ist bis heute weitgehend erhalten geblieben, wenn man von dem Neubau des ehemaligen Postgebäudes absieht. Auf der linken Seite sind die alten Häuser des Schmiedemeisters Fricke, des Schlachtermeisters Könecke und des Hutmachers Spittau im Zuge des Baus der Hochbrücke über die Bahn im Jahre 1974 abgerissen...

1 Bild

Burgdorf / Marktstraße 59 – Stadtsparkasse 1912/2019

Früher und Heute
Früher und Heute | Burgdorf | vor 4 Tagen | 14 mal gelesen

Burgdorf: Stadtsparkasse Burgdorf | Das Geschäftshaus der Stadtsparkasse in der Marktstraße hat in dieser Form von 1911 bis 1927 bestanden (die Aufnahme ist aus dem Jahre 1912). 1928 gestaltete die Sparkasse den Schalterraum neu. Dem musste der auf zwei Säulen ruhende wappengeschmückte Eingang geopfert werden. Der neue Eingang zur Schalterhalle befand sich danach an der rechten Seite des Gebäudes. (Quelle: Stadt Burgdorf)

1 Bild

Burgdorf / Spittaplatz – Kantorhaus 1921/2019

Früher und Heute
Früher und Heute | Burgdorf | vor 4 Tagen | 26 mal gelesen

Burgdorf: Spittaplatz | Das Kantorhaus von St. Pankratius in einer Aufnahme aus dem Jahre 1921. Das ursprüngliche Kantorhaus fiel – wie alle anderen kirchlichen Gebäude – dem verheerenden Stadtbrand von 1809 zum Opfer. Das danach wieder aufgebaute Haus hat sich in seinem äußeren Erscheinungsbild bis heute nur wenig verändert. Der kleine Vorgarten existiert allerdings nicht mehr. Die Stangen auf dem Dach dienten zur Befestigung der...

1 Bild

Burgdorf / Schloßstraße Amtsgericht 1945/2019 1

Früher und Heute
Früher und Heute | Burgdorf | am 13.06.2019 | 50 mal gelesen

Burgdorf: Schloßstraße | Das Amtsgericht am Spittaplatz/Schlossstraße nach den Bombenangriffen im Kriegsjahr 1945. Etwa 1 Drittel des Gebäudes war zerstört, die Justizbehörde zog daraufhin nach Lehrte, um nach drei Jahren – nach Beseitigung der Schäden – wieder zurück nach Burgdorf zu ziehen. Im Zuge der Reparaturarbeiten wurde das Gebäude umgestaltet und erhielt das heute noch existierende Erscheinungsbild.

1 Bild

Burgdorf / Bahnhofstraße – Hotel Deutsches Haus- 1928/2019 1

Früher und Heute
Früher und Heute | Burgdorf | am 12.06.2019 | 193 mal gelesen

Burgdorf: Bahnhofstraße | Das Hotel Deutsches Haus ist im Jahre 1880 von dem Gastwirt Friedrich Buchholz erbaut worden. Sein Sohn Eugen Buchholz eröffnete 1910 eine „mit allem neuzeitlichen Komfort ausgestattete Kegelbahn“. Sie befand sich hinter dem Hotel an der Bahnstrecke. Zur Zeit des Fotos (1928) betrieb Theodor Jacobs das Hotel. Im Bild ist rechts vom Hoteleingang ein kleiner eingezäunter Biergarten zu erkennen. Die zum Hotel gehörende...

1 Bild

Burgdorf – Theodorstraße / Bahnhof 1967 / 2019

Früher und Heute
Früher und Heute | Burgdorf | am 12.06.2019 | 17 mal gelesen

Burgdorf: Bahnhof Burgdorf | Der Bahnhof Burgdorf vor über 50 Jahren. Seit dem hat er sich äußerlich nur unwesentlich verändert, der Bahnhofsvorplatz wurde seit dem jedoch mehrfach umgebaut.

2 Bilder

Burgdorf / Bahnhofstraße – Armenhaus 1970 / 2019

Früher und Heute
Früher und Heute | Burgdorf | am 10.06.2019 | 21 mal gelesen

Für den Bau der Hochbrücke musste ein historisches Gebäude abgerissen werden: das Armenhaus. Es stand mehr als 300 Jahre dort, wo sich heute der Kreisel am Fuß der Brücke befindet. Wenn man früher auf der B188 in Richtung Hannover fuhr, fuhr man die Marktstraße direkt auf das Armenhaus zu. Die B188 ist dann vor dem Gebäude nach links abgeknickt und führte dann über die Straße „Vor dem Hannoverschen Tor“ über einen...

1 Bild

Burgdorf / Marktstraße 1 – Kaiserliches Postamt 1905/2019

Früher und Heute
Früher und Heute | Burgdorf | am 09.06.2019 | 15 mal gelesen

Das kaiserliche Postamt wurde im Jahre 1894 gebaut. Im November 1899 wurde im Postamt eine Fernsprechzentrale eingerichtet, an die Ende des Jahres 21 Fernsprechteilnehmer angeschlossen waren. Im August 1955 ist auf der Südwestseite des Gebäudes ein eingeschossiger Anbau errichtet worden, der die Postschalter aufnahm. Auch wenn man es nicht auf den ersten Blick erkennt: das Gebäude des Kaiserlichen Postamts existiert im...

1 Bild

Burgdorf / Bahnhofstraße 1905 / 2019

Früher und Heute
Früher und Heute | Burgdorf | am 08.06.2019 | 22 mal gelesen

In den letzten Tagen haben wir die Bahnhofstraße in Richtung Süden betrachten können. Heute schauen wir zurück in Richtung Bahnhof, links steht das Genossenschaftsgebäude, und auch auf diesem Bild sind die Baumreihen auf der rechten Seite schön zu erkennen.

1 Bild

Burgdorf / Bahnhofstraße 1910/2019

Früher und Heute
Früher und Heute | Burgdorf | am 07.06.2019 | 22 mal gelesen

Noch einmal die Bahnhofstraße im Jahre 1910 mit Blick in Richtung Postamt. Hier sind noch einmal sehr schön die Bäume zu sehen, die einst in dieser Straße standen. Im Vordergrund wird eine Schafherde durch die Stadt getrieben, im Hintergrund vor dem Postamt ist ein Reiter zu erkennen. Mehr spektakuläre Fotos unter www.frueherundheute.de

1 Bild

Burgdorf / Bahnhofstraße 1910/2019

Früher und Heute
Früher und Heute | Burgdorf | am 06.06.2019 | 23 mal gelesen

Burgdorf: Bahnhofstraße | Die Bahnhofstraße vor über 100 Jahren. Wir sehen die Straße von zwei Baumreihen gesäumt – bei dem heutigen Verkehr nicht mehr vorstellbar. Am Ende der Straße ist das königliche Postamt zu sehen, auf der rechten Seite das Gebäude der Genossenschaft, in dem 1969 die legendäre Tanzbar „Black Horse“ (Blacky) eröffnete. Auch das Gebäude rechts daneben ist noch heute erhalten.

1 Bild

Burgdorf / Bahnhofstraße – Armenhaus 1

Früher und Heute
Früher und Heute | Burgdorf | am 05.06.2019 | 29 mal gelesen

Für den Bau der Hochbrücke musste ein historisches Gebäude abgerissen werden: das Armenhaus. Es stand mehr als 300 Jahre dort, wo sich heute der Kreisel am Fuß der Brücke befindet. Wenn man früher auf der B188 in Richtung Hannover fuhr, fuhr man die Marktstraße direkt auf das Armenhaus zu. Die B188 ist dann vor dem Gebäude nach links abgeknickt und führte dann über die Straße „Vor dem Hannoverschen Tor“ über einen...

1 Bild

Burgdorf / Marktstraße – Hochbrücke 1

Früher und Heute
Früher und Heute | Burgdorf | am 04.06.2019 | 54 mal gelesen

31303 Burgdorf: Hochbrücke | Ein Blick von der Hochbrücke der ehemaligen B188 in Richtung Stadtmitte. Das Foto ist wahrscheinlich Anfang der 80er Jahre entstanden. 1971 wurde die Hochbrücke gebaut, um die starke Zunahme des Verkehrs auf der B188 zu bewältigen. Bis zum Bau der Brücke verlief der B188 über die Straße „Vor dem Hannoverschen Tor“ über einen beschrankten Bahnübergang über die Mösch Richtung Heessel. Mit dem Bau der neuen B188 Ortsumfahrung...

1 Bild

Burgdorf / Otzer Landstraße – Sorgenser Mühle 1966 / 2019

Früher und Heute
Früher und Heute | Burgdorf | am 03.06.2019 | 17 mal gelesen

Burgdorf: Otzer Landstraße | Die Sorgenser Mühle an der Otzer Landstraße wurde 1686 erbaut und 1783 grundlegend erneuert. Gut zweieinhalb Jahrhunderte hat sie die Bevölkerung Burgdorfs mit Mehl und Schrot versorgt. In den Jahren 1985 bis 1988 wurde die Mühle saniert, nachdem sie in den Eigentum der Stadt Burgdorf übergegangen war. Mehr gibt es auf www.frueherundheute.de

1 Bild

Burgdorf / Vor dem Celler Tor – Mittelschule

Früher und Heute
Früher und Heute | Burgdorf | am 01.06.2019 | 21 mal gelesen

1915 zog die heutige Realschule in ihr neues Domizil in der Straße Vor dem Celler Tor 91. Wechselnde Räumlichkeiten hatten die Anfangsjahre der 1861 als „1. Stadtschule“ gegründeten Bildungsanstalt geprägt. Bei der Aufnahme ihres Lernbetriebs bestand sie nur aus zwei Klassen und wurde von Schülern aus wohlhabendem Elternhaus besucht. Zuerst im Kantorhaus am Spittaplatz, dann in der Marktstraße 14 und schließlich in der...