Anzeige

die Verlorenen

Antlitz Christi. Byssos-Tuch von Manopello.
Politik



Jesus sagt…
Ich bin der Vater der Verlorenen… Danke, dass ihr sie zu Mir bringt

26. September 2015 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Jesus begann… “Meine Leute, ihr könnt Meine Dankbarkeit euch gegenüber nicht abschätzen, für die kleinsten Opfer, die ihr bringt, um Andere zu Mir zu ziehen. Ihr werdet es niemals wissen, bis ihr im Himmel seid, was es Mir jedes Mal bedeutet hat, wenn ihr eine Spur zurück gelassen habt, indem ihr nett gewesen seid zu einem Obdachlosen oder eure tröstenden Arme um eine verletzte Person gelegt habt oder für Jene gebetet habt, die sich verirrt haben. Eure liebevolle Ausstrahlung zu Meinen Gunsten berühren Mich zutiefst, wenn ihr es sehen könntet, würdet ihr es kaum glauben.

“Aber nehmt Mein Wort, das Ich euch durch dieses Gefäss gebe. Ich bin zutiefst dankbar, dass ihr eure Absichten und Vorhaben so oft beiseite legt, nur für Mich. Nur um bei Mir zu sein, nur um Jemanden mit Meiner Liebe zu berühren. Da gibt es Frucht, ja so viel Frucht! Ihr werdet euren Augen nicht trauen wenn ihr im Himmel ankommt und die Früchte von jeder eurer kleinen Liebesgesten seht.

“Ich bin kein Gott, der nur für sich selbst sorgt und auf einem Thron sitzt und alles hat, was Er braucht oder will. Nein, das ist überhaupt nicht Mein Charakter. Vielmehr bin Ich ein wartender, bittender und beobachtender Gott. Ich warte darauf, dass Meine Kinder zu Mir zurückkehren, Ich sehne Mich, sie sicher in Meinen Armen zu halten.

“Ich bin der Vater der Verlorenen. Ich bin vollauf damit beschäftigt, Seelen zurück in Meinen Schoss zu bringen, mit dem festen Vorsatz, nur für Mich zu leben. Ich warte, Ich sehne Mich, Ich sende Meine Boten, Ich sende Meine Gaben, Ich sende Meine Korrekturen. Ich sende jeden Tag Meine Liebe auf unzählig verschiedene Arten. Aber so Wenige erkennen Meine sehr aktive Präsenz in ihrem Leben.

“Ja, von allen Geschichten in der Bibel beschreibt der Vater des verlorenen Sohnes Mich am Besten. (Lukas 15:11-32)

“Was kann Ich hier sagen… ‘Ich danke euch?’ Nun, das wird reichen müssen. Ich danke euch, Ich danke euch, Ich danke euch für Alles, was ihr getan habt, um die Verlorenen zu Mir zu bringen. Ihr werdet die Freude, die ihr eurem Gott gebracht habt, nicht kennen – nein, nicht bis ihr im Himmel seid. Dann werden die Früchte euch wirklich verblüffen.

“Ihr werdet erkennen, wie eine kleine gute Tat, gefiltert und versickert, nicht nur Einen oder Zwei berührt hat – sondern Hunderte.

“Ihr werdet die Spuren eurer guten Taten verfolgen und beobachten, wie sie Satan zunichte machen und verhärtete Herzen aufbrechen.

Ja, ihr werdet es beobachten und euch an der Frucht erfreuen, die ihr für Mich geerntet habt.

“Und Ich werde euch in Meinen Armen willkommen heißen… ‘Gut gemacht, Mein guter und treuer Diener. Trete in die Freude deines Meisters ein.’” (Matthäus 25:21)

:
Die einzelne gute Tat … 
...
… contemplatio … 
… 
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.