Anzeige

50.000 Euro zusätzlich für VVV

Am 13.11.2017 berät der Finanzausschuss eine Vorlage, die dem VVV weitere 50.000 (in Worten fünfzigtausend) Euro Zuschuss gewähren wird.

Damit ist klar, dass diesem Rat keine Argumente mehr helfen.

Da wird eine Millionen-Verschuldung beklagt und dann kommt ein derart unverschämter Antrag, der die gewaltigen Einnahmen des VVV nicht berücksichtigt.

Seit Jahrzehnten macht Bleich Geschäfte unter Ausnutzung seiner Position und niemand sieht, wo die Einnahnmen der zahllosen Aktivitäten dieses Herrn hinfließen.

Dieser Antrag setzt allem, was in den vergangenen Jahren verbrochen wurde, die Krone auf.
0
1 Kommentar
15.319
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 03.11.2017 | 18:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.