Anzeige

07. November 2010, 11:20 h: Der Castor rollt durch Ehlershausen

Etwas Polizeipräsenz.
Der Castor-Transport mit hoch radioaktivem Müll aus der Wiederaufbereitungs La Hague passierte am 07. November 2010 um 11:20 Uhr auf seinem Weg nach Dannenberg, wo die Behälter zum Weg ins Zwischenlager Gorleben auf LKWs umgeladen werden, mit ca. 8 Stunden Verspätung den Bahnhof Burgdorf-Ehlershausen. Der Eintrag auf http://www.castorticker.de/ von 11:53 h, dass der Castor noch immer bei Otze stehe, stimmt also nicht so ganz.
Während meiner Wartezeit kurz hinter dem Ehlershäuser Bahnhof fuhr ein Polizeifahrzeug vorbei. Die 4 oder 5 Insassen schauten mich groß an - und fuhren weiter. Nicht mal kontrolliert haben sie mich - das fand ich diskriminierend ... ;-)))
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Magazin Burgdorf | Erschienen am 07.12.2010
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
49.518
Kirsten Steuer aus Pattensen | 07.11.2010 | 12:50  
17.684
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 07.11.2010 | 12:57  
6.937
Andreas Fuchs aus Algermissen | 07.11.2010 | 13:10  
12.809
Detlev Müller aus Burgdorf | 07.11.2010 | 13:25  
6.937
Andreas Fuchs aus Algermissen | 07.11.2010 | 13:55  
112.089
Gaby Floer aus Garbsen | 07.11.2010 | 14:33  
19.470
Günther Jatzkowski aus Burgdorf | 07.11.2010 | 16:21  
22.512
Ritva Partanen aus Wennigsen | 08.11.2010 | 14:19  
112.089
Gaby Floer aus Garbsen | 10.11.2010 | 09:53  
5.817
uwe Zeidler aus Bad Kösen | 20.11.2010 | 16:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.