Anzeige

Sein Leben opfern?

Nach der letzten Vorstellung von Intoleranza 1960 sollten alle Mitwirkenden dieser Oper aufschreiben wofür sie ihr Leben einsetzen bzw. aufs Spiel setzen würden.
Jeder schrieb einige Zeilen auf, was für ihn wichtig war.

Es ist leicht gesagt, ja dafür würde ich mein Leben opfern, doch wenn es wirklich Ernst wird was dann? Kann jeder für sich sagen wir er handeln würde wenn es darauf ankäme?
Jeder denkt doch gleich an seine Kinder, seine Familie für die er alles tun würde, aber darüberhinaus?

Auf dem nachfolgenden Link könnt ihr euch äußern.

http://www.deutschlandradio.de/interaktiv-sein-leb...
0
19 Kommentare
56.285
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 04.12.2013 | 16:52  
61.429
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 04.12.2013 | 17:41  
61.429
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 04.12.2013 | 18:21  
10.973
Irene Deseke aus Burgdorf | 04.12.2013 | 18:29  
17.974
Nicole O. aus Steinheim | 04.12.2013 | 19:56  
6.887
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 04.12.2013 | 20:09  
27.508
Heike L. aus Springe | 04.12.2013 | 21:12  
10.973
Irene Deseke aus Burgdorf | 04.12.2013 | 21:39  
61.429
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 04.12.2013 | 22:03  
56.285
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 05.12.2013 | 00:12  
56.285
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 05.12.2013 | 00:16  
6.887
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 05.12.2013 | 13:58  
56.285
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 05.12.2013 | 15:41  
10.973
Irene Deseke aus Burgdorf | 06.12.2013 | 20:01  
10.973
Irene Deseke aus Burgdorf | 06.12.2013 | 20:04  
10.973
Irene Deseke aus Burgdorf | 06.12.2013 | 20:06  
56.285
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.12.2013 | 00:53  
10.973
Irene Deseke aus Burgdorf | 08.12.2013 | 01:43  
56.285
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.12.2013 | 04:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.