Anzeige

Reservistenkameradschaft (RK Burgdorf) on Tour.

Schiffstour auf der Havel
Als "my heimat'ler" ist es mir ein Bedürfnis zu berichten. Mit 6 Personen führten wir eine wunderschöne Fahrt ins Havelland vom 08. - 11- Nov. 2012 durch.
Nach dem Anmieten eines 7-sitzigen Fahrzeugs im Autohaus Uetze und nach 130 km Fahrt über Land (keine Autobahn auf Hin- u. Rückfahrt) hatten wir einen 1. Stop zum Frühstück in einem Cafe. Danach ging es durch schöne Landschaftsgebiete mit einer Fährübersetzung in Werder a.d.H. weiter zum Seehotel Beetzsee / Brielow. Von hier aus starteten wir diverse Exkursionen nach Potsdam, Brandenburg, Nauen, Caputh etc. und bestaunten diverse Sehenswürdigkeiten, u. a. Schloß Ribbeck (bekannt von "Ribbeck zu Ribbeck im Havelland...."), führten eine Kutschfahrt rund um Schloß Sanssouci durch, nahmen an einer Schiffsfahrt auf der Havel entlang der Schlösser-Liegenschaften teil, besichtigten Altstädte und eine Kirche. Die Rückfahrt führte uns mit einer Besichtigung der alten wehrhaften Stadt Tangemünde, abschließend zu einem Highlight-Abendessen im Hotel-Restaurant Kretschmann nach Sehnde und von dort aus nach Burgdorf zurück.
Alles in allem eine wunderschöne, harmonische Tour mit der Empfehlung zur Nachahmung.
Einzig Negatives: Auf der Bundesstraße im Havelland in eine regelrechte
Abzockerfalle geraten! 11 km/h zu schnell = 20,- Euro

Eckdaten: - 4-Tages-Tour
- einfache Entfernung 235 km
- ca. 800 gefahrene Gesamtkilometer
- Kosten ca.290,- / Pers. (inkl. aller NK)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.