Anzeige

Holzkunst . . . eine Kunstausstellung von Holger Seidel . . . im Pfarrheim von St. Nikolaus Burgdorf

. . . der Holzbildhauer Holger Seidel, neben einer Skulptur, die auch im Pfarrheim zusehen ist . . .
Vom 06. Dezember bis zum 20. Dezember 2012 sind in einer Kunstausstellung im Pfarrheim von St. Nikolaus Burgdorf, Im Langen Mühlenfeld 19 einige Werke von Holger Seidel, Holzbildhauer aus Adelheidsdorf, zu bewundern.
Holger Seidels künstlerischer Werdegang begann 1988 - 2000 mit malerischen Werken in Aquarell und Pastellmalerei. Seine Themen waren Landschaftsbilder und alte Häuser. Seit 1995 arbeitet er an Skulpturen aus Holz und Gestaltungen aus Stein.
Der Holzbildhauer Holger Seidel zeigt bei dieser Ausstellung im Pfarrheim u.a. seine bekannten Skulpturen wie das “Friedenskreuz”, “Kriegstrauma”, “Moses”, ”Eskulapstab mit Schlange” (auch Sinnbild für die Medizin), den “Burnoutengel”, den “Gotteskrieger”, die Gotteskriegerin”, “Arztkittel”, “Einsatzbereit” usw.
Zwischenzeitlich arbeitete Holger Seidel nach einer Idee von Leo Beigel, der Mitglied der St. Nikolausgemeinde in Burgdorf ist, an einer Skulptur des Kirchenpatrons des heiligen Nikolaus, Bischof von Myra. Diese lebensgroße Holzskulptur ist unter Mithilfe einiger Gemeindemitglieder bereits im Pfarrgarten aufgestellt.
Am 06. Dezember 2012, zum St. Nikolaustag, wird Pfarrer Martin Karras nach dem Abendgottesdienst die Einsegnung der Nikolausfigur vornehmen.
Diese Segnung der Figur bildet den Auftakt der Ausstellung im Pfarrheim. Die Ausstellung ist nach telefonischer Vereinbarung mit Leo Beigel, Tel. 05136 874242 , am Samstag ab 19.00 Uhr oder am Sonntag ab 11.30 Uhr nach den Gottesdiensten, zu besichtigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.