Anzeige

Eine Führung durch die Oper....

Eingang
....ist eine hochinteressante Sache, vor Allem, wenn man einen Führer hat, der scheinbar jede Schraube im Haus kennt, obwohl er eigentlich Mitglied des Männerchors ist.
Die riesige Bühne mit ihren Seitenräumen zu Abstellen der Bühnenbilder wird vom Zuschauerraum gar nicht erkannt. Das in den Seitenwänden Fernseher eingelassen sind, auf denen der Dirigent zu sehen ist, dass sehr oft das Bühnenbild vom Abend entfernt und für Proben am Morgen ein Neues aufgebaut werden muss, wurde uns Laien erst einmal klar gemacht. Die Oper hat in ganz Hannover Räume für Bühnenbilder, Garderobe und vieles mehr. Viele andere Dinge wurden und nahegebracht. z.B das viele Sänger im Chor aus dem Ausland kommen, weil sie dort bereits eine abgeschlossene Gesangsausbildung erfahren haben...... Das das Entgelt an deutschen Openhäusern für z.B Chorsänger relativ gering ist... Das die Eintrittskarten zu 2/3 aus Steuergeldern bezahlt werden..... und und.
Nachdem ich (gefühlt) die 6 Etagen 3 x rauf und runter bin, war ich recht platt.
Ein paar Fotos wie immer und danach Kaffee war auch gut.
3
2
1
3
1
1
2
1
1
1
1
2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentare
16.383
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 07.10.2016 | 13:06  
57.846
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.10.2016 | 17:31  
22.024
Kurt Battermann aus Burgdorf | 07.10.2016 | 18:18  
20.199
Karin Dittrich aus Lehrte | 07.10.2016 | 20:57  
57.846
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.10.2016 | 22:01  
37.589
Gertraude König aus Lehrte | 07.10.2016 | 23:09  
57.846
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.10.2016 | 23:31  
16.383
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 09.10.2016 | 10:30  
57.846
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.10.2016 | 18:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.