Anzeige

Ein Höhepunkt des Pferde- und Hobbytiermarktes am 20. August/3. Entenrennen auf der Aue

2000 Enten schwimmen um die Wette

Als ein Rennsportereignis besonderer Art hat sich das Entenrennen auf der Aue während des Pferde- und Hobbytiermarktes im August etabliert. Am Sonnabend, 20. August, laden das E-CENTER-CRAMER und der Marktspiegel Verlag zum 3. Burgdorfer Entenrennen auf der Aue ein. Um 11.30 Uhr können die Zuschauer den Start von 2000 nummerierten Enten an der Aue-Fußgängerbrücke in der Mühlenstraße mitverfolgen. Zielpunkt des spannenden Rennens ist der Aueabschnitt am Pferdemarkt, an dem die ersten Enten gegen 12.00 Uhr erwartet werden.

Der Gewinner mit der schnellsten Ente erhält einen wertvollen Panasonic Plasma Fernseher. Neben einem Fahrrad und einer Playstation als zweitem und drittem Preis stellen die beiden Veranstalter weitere 197 attraktive Preise zur Verfügung. Ihre Vergabe erfolgt ab 12.30 Uhr auf dem Pferdemarkt am Infostand des VVV. Wer an diesem Termin verhindert ist, kann seinen Preis vom 22. bis 27. August im E-CENTER-CRAMER (Uetzer Straße 14-15) abholen.

Lose für die Rennenten (3 €) gibt es bei E-CENTER-CRAMER (Weserstraße 2a und Uetzer Straße 14-15), EDEKA-CRAMER (Ramlinger Straße 4, Ehlershausen), beim Marktspiegel (Marktstraße 16) und bei Bleich Drucken und Stempeln (Braunschweiger Straße 2). Der Erlös fließt gemeinnützigen Zwecken zu.
0
1 Kommentar
9.287
Lars Klingenberg aus Lehrte | 02.08.2011 | 14:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.