Anzeige

Axel LaDeur an der Orgel der Martin-Luther-Kirche zu Ehlershausen

Am 10. März 2017 fand in der Martin-Luther-Kirche zu Ehlershausen ein Orgelkonzert statt. Eigentlich war die Burgdorfer Kirchenkreiskantorin Tina Röber-Burzeya angekündigt, aber da sie unglücklicherweise erkrankte (alles Gute und baldige Genesung nach Burgdorf!), hatten wir das überraschende Vergnügen, den Kreuzkirchenkantor Axel LaDeur aus Hannover an der Orgel der Martin-Luther-Kirche zu erleben.
Auf dem Programm standen Auszüge aus Johann Sebastian Bachs Partite diverse sopra "Sei gegrüßet Jesu gütig" (BWV 768), sowie die Choralbearbeitung "O Mensch, bewein die Sünde groß" (BWV 622), die Sonate Nr II c-Moll op 65/2 von Felix Mendelssohn Bartoldy, die Symphonie No. 5 en fa mineur pour Grand orgue op. 4/21 von Charles Marie Widor, die Toccata en ré mineur von Gaston Bélier sowie Suite gothique op. 25 von Léon Boëllmann.
Es war ein wunderbares Konzert, das mehr Besucher verdient gehabt hätte als die anwesenden 60, aber die waren begeistert.
Vielen Dank an Axel LaDeur für ein wunderbares Konzert!
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentare
2.679
Volker Harmgardt aus Uetze | 12.03.2017 | 18:09  
12.726
Detlev Müller aus Burgdorf | 12.03.2017 | 19:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.