Anzeige

6. Burgdorfer Boogie Woogie Festival

Wann? 28.10.2017 19:00 Uhr

Wo? StadtHaus, Sorgenser Str. 31, 31303 Burgdorf DE
Burgdorf: StadtHaus | Das 6. Burgdorfer Boogie Woogie Festival im JazzSalon am Samstag, 28. Oktober, 19 Uhr, bietet wieder Platz für eine Dance-Show. Einlass ist um 18 Uhr.
Das Publikum ist bei diesem rasanten Event stets von der ersten Minute an begeistert. Dank der Moderation von Mitorganisator K. C. Miller gibt es kurzweilige fachmännische Erläuterungen.
So folgt in diesem Jahr eine Fortsetzung mit den prominenten Ehrengästen Prof. Gottfried Böttger u. Christian Rannenberg.
K.C. Miller (52, p, voc) wird begleitet von dem außergewöhnlichen Schlagzeuger, Percussionisten und Studiomusiker Marcel van Cleef und unserem Freund, dem Bassisten Bernd Kuchenbecker (49).
Christian Rannenberg (61) gilt als “Nestor der deutschen Blues- und Boogie-Pianisten”, war Lehrer von Dennis Koeckstadt, lebte lange in Chicago und Kalifornien, spielte in berühmten Bluesbands. Er erhielt 2013 den Pinetop-Boogie-Woogie-Award als Bluespianist.
Nach seinem überwältigenden Erfolg im Fachwerkhaus Lehrte konnten wir Gottfried Böttger (67, Foto oben) ein weiteres Mal gewinnen. Boogie- und Ragtime-Pianist Böttger war Gründer von “Leinemann”, “Rentnerband”, “Panikorchester”, 40 Jahre Pianist in der Fernseh-Talkshow „III nach 9“, war Mittelpunkt der Hamburger Szene rund um das Onkel Pö.
Die Jazzfreunde sind stolz, diese beiden Promis in Burgdorf hautnah bieten zu können. Es wird daher auf die Vorstellung eines jungen Nachwuchstalentes verzichtet.
VVK: jazzfreunde-burgdorf@online.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.