Anzeige

Pilgern -Sei einfach still-

Pilgern in Hannover, geht das? Ja, das geht. Es ist vielleicht etwas ungewöhnlich, doch mit etwas Konzentration gelingt es die Geräusche auszublenden und sich einzulassen auf die eigenen Schritte, den eigenen Rythmus, den eigenen Herzschlag. Und trotzdem wird die Natur wahrgenommen, das Singen der Vögel, des Rauschen der Blätter, den Ruderschlag des Ruderers in seinem Boot und es ist, als ob alles genau so sein muß und nicht anders.

Ausgangspunkt ist die Grupenstraße, Richtung Landtag, entlang der Leine zum Maschsee, um den Maschsee und zurück zur Grupenstraße. (ca. 9 km)
An einigen ruhigen Orten wurden kleine Verse, Kurzgeschichten oder besinnliche Gedanken vorgetragen. Anschließend ging es schweigend weiter.

Sei einfach still
Das Schweigen, Hören, Staunen ist bereits Gebet und Anfang aller Wissenschaft und Liebe.
0
13 Kommentare
32.658
Günther Eims aus Sehnde | 09.05.2010 | 18:48  
17.975
Nicole O. aus Steinheim | 10.05.2010 | 13:07  
23.165
Karola M. aus Peine | 10.05.2010 | 21:30  
11.118
Irene Deseke aus Burgdorf | 10.05.2010 | 22:13  
7.128
Werner Jung aus Bad Ems | 13.05.2010 | 19:34  
11.118
Irene Deseke aus Burgdorf | 13.05.2010 | 20:18  
11.118
Irene Deseke aus Burgdorf | 13.05.2010 | 20:18  
2.632
Tannilein E. aus Edemissen | 14.05.2010 | 06:53  
11.118
Irene Deseke aus Burgdorf | 14.05.2010 | 14:43  
11.118
Irene Deseke aus Burgdorf | 16.08.2010 | 23:58  
11.118
Irene Deseke aus Burgdorf | 18.08.2010 | 23:02  
2.632
Tannilein E. aus Edemissen | 19.08.2010 | 08:05  
11.118
Irene Deseke aus Burgdorf | 21.08.2010 | 20:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.