Anzeige

NASA präsentiert einen neuen Überschalljet . . .

+++ Das Foto habe ich von meinem Monitor gemacht +++ . . . Bild entstand vom Foto der NASA: NASA/Lockheed Martin, die "QueSST", der neue Überschalljet . . .
. . . 13 Jahre nach dem Aus der "Concorde" denkt die NASA über die Produktion eines neuem Überschalljets als Passagierjet nach.
. . . Mit dem Namen "Quiet Supersonic Transport" (QueSST) sind die ersten Tests im Windkanal des Rüstungs- und Technologiekonzern Lockheed Martin erfogreich gelaufen, teilte die NASA in "NASA NEWS" mit. Ausführlich erfolgten Info`s im NASA-TV.
. . . Im Vergleich zur legendären "Concorde" soll sie deutlich leiser sein und nur einen "weichen Knall" beim Durchbrechen der Schallmauer verursachen. Frühestens 2021 könnten die ersten Tests des neuen Passagierflugzeuges erfolgen.
Aber im eigenen Land schläft die Konkurenz nicht.
. . . Das US-Unternehmen Boom berichtete letzte Woche, dass für seinen entwickelten Überschalljet mit 55 Sitzen bereits 76 Bestellungen von Fluggesellschaften vorlägen.
. . . Auf der weltgrößten Luftfahrtmesse in Le Bourget bei Paris teilte der Vorstandschef von Bloom, Blake Scholl, am 20. Juni 2017, dass dieses Flugzeug 30 Prozent leiser sei als die "Concorde" aber mit 2,2 Mach noch schneller fliege.
. . . Im nächsten Jahr soll "XB- 1" (auch "Baby- Boom" genannt) - eine kleinere Testversion des Jets - zu einem Erstflug abheben.

+++ Die Fotos habe ich von meinem Monitor gemacht +++
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.