Gott, du Gerechter

Gott ist gerecht, der Mensch aber nicht. Gott hat die Menschen erschaffen nach seinem Bilde, aber der Mensch macht Unterschiede.
Er dürfte im Grund die Verschiedenartigkeit der Menschen nicht anzweifeln, da Gott ja den Menschen erschaffen hat. Aber er macht es trotzdem.
Also handelt er zuwider.

Lasset die Kinder zu mir kommen, ein jegliches in seiner Art.

Die "Kirche" sollte einen und nicht ausgrenzen.

Hat Gott jetzt bei der Erschaffung der Menschen Fehler gemacht, in dem er Homos und Lesben erschaffen hat.
Aber es wird gesagt Gott macht keine Fehler, also sollte der Mensch es so nehmen wie es ist.


Epheser 2
19 So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Bürger mit den Heiligen und Gottes Hausgenossen,
20 erbaut auf den Grund der Apostel und Propheten, da Jesus Christus der Eckstein ist,…
1
Einem Mitglied gefällt das:
8 Kommentare
55.306
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 25.04.2015 | 02:58  
6.630
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 25.04.2015 | 15:41  
9.490
Beate Rühmann aus Burgdorf | 25.04.2015 | 17:07  
10.984
Aurum deSeke aus Burgdorf | 25.04.2015 | 20:14  
10.984
Aurum deSeke aus Burgdorf | 25.04.2015 | 23:08  
55.306
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 25.04.2015 | 23:31  
10.984
Aurum deSeke aus Burgdorf | 25.04.2015 | 23:36  
55.306
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.04.2015 | 02:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.