Anzeige

Sorgensen: Kindergartenkinder schmücken ersten Dorfweihnachtsbaum

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, einfach toll wie 23 Kinder den Baum geschmückt haben
Burgdorf: Sorgensen | Ho......Ho.......Ho........,
der Bürgerverein Sorgensen e.V. hat zur Freude der Dorfbewohner und für die vielen Gäste, die mit dem Auto das Dorf durchfahren, einen besonders schön geschmückten Weihnachtsbaum in der Dorfmitte aufgestellt.

Am vergangenen Samstag wurde die Tanne im Garten der Familie Harms mit dem liebevoll genannten "Fichten-Moped" (Kettensäge) gefällt. Egbert und Olaf Heinemann sowie Dirk Schwerdtfeger waren im Einsatz, den Baum in die vor einigen Tagen von Karl-Heinz Röber, Torben Tiersch und Michael Mattheis eingesetzte Metallbodenhülse einzupassen.

Am heutigen Freitag installierte Dirk Schwerdtfeger die Lichterkette mit insgesamt 380 Lichtern.

Der Höhepunkt dieses Vorhabens folgte jedoch erst um 14:45 Uhr, als die Kinder des Kindergartens Sorgensen mit ihren Eltern aufzogen und die Tanne mit selbst gebasteltem Christbaumschmuck zu schmücken.

Bei Keksen, Tee, Kinderpunsch, Kakao und Glühwein beobachteten die Eltern, wie ihre Kinder die einfache Tanne zum stattlichen Weihnachtsbaum beförderten.

Die eigens von Herrn Röber herbeigeholte Spezialleiter ermöglichte den Kindern, den Baum auch in luftigen Höhen zu schmücken. Den Strom für die Lichterkette stiftet die in der Nähe wohnende Frau Steppuhn.

Sichtlich gerührt und erfreut bedankte sich Ortsvorsteher Dirk Schwerdtfeger sehr herzlich bei den Kindern und Eltern. Gemeinsam Aktivitäten im Dorf durchführen in einer intakten Dorfgemeinschaft leben, das ist toll, daran arbeiten wir.

Der Bürgerverein Sorgensen e.V. schenkte den Kindern für das tolle Ergebnis jeweils einen leckeren Weihnachtsmann aus Schokolade.

Eine gelungene gemeinsam Aktion, die wir künftig jedes Jahr wiederholen wollen. Hinter vorgehaltener Hand spricht man bereits von der Aufstellung eines Maibaums.

Am Sonntag findet in Sorgensen natürlich auch der Weihnachtsmarkt rund um das Sportheim des SV Sorgensen statt. Vielleicht schauen Sie ja mal vorbei und begutachten den ersten Dorfweihnachtsbaum von Sorgensen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, Sorgensen freut sich auf Ihren Besuch.

Herzlichst Dirk Schwerdtfeger

Auch an den Ortseinfahrten haben Egbert und Sabine Heinemann für Sie ein kleines Bäumchen und eine Konifere weihnachtlich geschmückt. Den Strom für die Lichterketten stiften Dieter Kriewald und Erich Stille.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger | Erschienen am 06.12.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.