Anzeige

Radtour "Handicap"

Start am Spittaplatz...
Burgdorf: Spittaplatz | Inklusion: Das ist eine gute Idee und deshalb wurde dieses Jahr das erste Mal - zusammen mit der Lebenshilfe Peine-Burgdorf - eine Radtour angeboten.

Insgesamt radelten 14 Radler vom Spittaplatz Burgdorf durch das Paradies in Richtung Steinwedel. Am Strochennest legten wir eine kurze Rast ein um zu schauen, was die Jungstörche so machen.

Weiter ging es am Heisterbusch vorbei in Richtung Lehrte. Zwischendurch wurde noch eine kleine Trinkpause eingelegt.

Beim Antik-Hofcafe Bartels nahmen wir die vorbestellten Tische im Garten ein.

Nach ca. 1 1/2 Stunden, in der viel erzählt wurde, wurde dann der Rückweg angetreten. Diesmal radelte die Gruppe über Aligse zurück.
In Steinwedel wurde wieder eine kurze Rast gemacht, da konnten im Wildgehege viele kleine Kitze bewundert werden.

Am Böselberg wurde die Tour dann offiziell beendet. Jeder trat von dort aus seinen bekannten Heimweg an.

Fazit: gemütliche Tour bei schönem Radlerwetter, 21 km,
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger | Erschienen am 01.08.2013
1 Kommentar
6.272
Gisela Diehl aus Alzey | 20.07.2013 | 15:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.