Anzeige

Pfingstfreizeit des JRK Otze wieder ein voller Erfolg

Otze: Auch in diesem Jahr veranstaltete das Jugendrotkreuz Otze wieder eine Kinderfreizeit über die Pfingstferien. Vom 21.05.-25.05.2010 waren über 60 Jugendrotkreuz und nicht Jugendrotkreuz Kinder, im Alter von 5-18 Jahre, in Fallingbostel. Dieses Jahr war unser Motto: Asterix und Obelix. So wurde aus dem Pfadfindergelände dann klein Galien. Das Programm für die , fast, 5Tage war voll ausgebucht. Gleich am Anreise Tag fand die all Jährliche Nachtwanderung statt. am Samstag morgen ging es gleich in den Wald (Wanderung) um zu schauen ob Römer uns beobachten und am Nachtmittag dann ging es zur Galieschen Lageroylmpiade. Station unter anderem Hinkelsteinweitwurf und Zaubertrank trinken. Abends dann gab ein dann langes Lagerfeuer mit Singen und (Wildschwein)Stockbrot. AM Sonntag gab es nur einen Ausweg, ab in den Heide Park, nach Soltau. Nachdem der Tag dann auch überstanden war konnten die Kinder Abends mit Bratwurst und selbst gemachten Salaten den Tag auskingen lassen. Und Plötzlich schon Montag! Am Vormittag konnten sich alle Gruppen auf den Bunten Abend vorbereiten und am Nachmittag gab es dann Workshop Angebote. Unteranderem: Wasserspiele, Erkundung der Böhme (Fluß) draußen und drinnen und viele Bastelangebote. Am Abend dann kam der Krönende Abschluß, plötzlich wurde klein Galien von Römern(Gruppenleiter) angegriffen. Aber Asterix und Obelix konnten , mal wieder, ihr Heimat verteidigen. Alle Gruppen haben Sich ein kurzes Theaterstück (5-10min) zum Thema ausgedacht und vorgeführt. Abreisetag!!! :-(
Nachdem alle Kinder ihre Sachen gepackt hatten und in die Autos verlanden worden war, bekann die große Reinigungsaktion. Es mußte ja alles wieder ordentlich hinterlassen werden. Damit auch andere Jugendorganisationen klein Galien nutzen können. Wir , Gruppenleiter, ORGA TEAM und alle Kinder sind einer Meinung: Wir werden nächstes Jahr wieder kommen und schöne Pfingstenferien in Fallingbostel zu haben. Vielen Dank an das DRK Uetze und den DRK Transportdienst Burgwedel für die tolle Unterstüzung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.