Anzeige

Norwegen 2011 Teil 3: Drivandefossen - Erste Tour

Lustrafjord
Nach drei Tagen, 1344 Kilometern mit dem Auto, zwei Fähren und ganz viel Regen hatte ich mein Urlaubsdomizil erreicht. - Sonntag, heute lasse ich es erstmal etwas gemütlicher angehen. Gegen halb elf los, kleinere Tour in die nähere Umgebung.

Auf meiner 'To-do-list' fand sich genau das Richtige: Der Drivandefossen. Dieser Wasserfall befindet sich nur ca. 20 Kilometer von meinem Haus entfernt. Ich fuhr zum Nordende des Lustrafjords, nach Skjolden. Von dort zweigt ein Weg ab ins Mørkridsdalen. Am Talende befindet sich ein Parkplatz, von dem der Aufstieg beginnt. Eine gute halbe Stunde glitschig, matschig, steinig, steil. Ersteres liegt jedoch nur am Wetter der vergangenen Tage. Der Wasserfall und die Umgebung erwiesen sich als Volltreffer!

Beim Abstieg sah ich schon die nächste dunkle Regenwand den Fjord heraufziehen. Bis nach Hause habe ich's trocken geschafft, aber dann.....
2
4
2
2
2
2
3
3
3
3
2
3
1 4
2
2
2
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
1.296
Marc Lippold aus Wendeburg | 06.02.2012 | 20:15  
47.635
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 08.02.2012 | 20:10  
10.090
Gerhard Redeker aus Burgdorf | 08.02.2012 | 20:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.