Anzeige

Nord-Dänemark, 28. April bis 5. Mai 2012

'Basislager'
Hirtshals (Dänemark): Kjul Strand | Vendsyssel-Thy - was ist das denn?

So fragt sich jetzt bestimmt mancher Leser, so habe ich mich auch gefragt. Vendsyssel-Thy oder die Nordjütische Insel (dänisch: Nørrejyske Ø) ist eine weniger gebräuchliche Bezeichnung des nördlichsten Teils Jütlands, oberhalb des Limfjords, der das Land komplett durchscheidet. Es ist zwar die zweitgrößte Insel Dänemarks, wird aber nicht als solche wahrgenommen.

Bereits zweimal habe ich auf dem Campingplatz Grenen, etwas oberhalb von Skagen, auf meinen Fahrten nach Norwegen Station gemacht. Beide Male bin ich von dort nach Grenen oder Kap Skagen oder Skagens Gren gewandert, dahin, wo sich Nord- und Ostsee treffen. Das letzte Mal habe ich mir fest vorgenommen, die Gegend mal etwas genauer zu erkunden. Also habe ich mich letzten Winter an den PC geklemmt und recherchiert. Es ist einiges Interessantes dabei herausgekommen.

Zwischen Løkken an der Westküste bis Skagen 'ganz oben' wollte ich mich umsehen. Das passende Ferienhaus, zentral gelegen, fand ich in Kjul Strand, etwa fünf Kilometer östlich von Hirtshals (siehe Karte).

Eine Woche bei (meist) herrlichem Wetter in der Natur unterwegs, Seeluft tanken und raus aus dem Alltagsstress; was gibt es Schöneres?

Nach meinen täglichen Touren und dem Abendessen bin ich jeden Abend zum Strand spaziert, um den Sonnenuntergang zu erleben. Immer wieder gleich, aber jeden Tag anders. -

Kommt doch einfach mit nach Nord-Dänemark.....
8
3
1 7
3 7
6
6
5
9
1 4
8
9
2
10
7
7
2 12
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 03.06.2012 | 03:24  
15.138
Christiane Wolff aus Hannover-Wettbergen | 03.06.2012 | 08:39  
17.288
Fred Hampel aus Fronhausen | 03.06.2012 | 13:55  
38.027
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 03.06.2012 | 15:08  
15.167
Sandra Biegler aus Meitingen | 03.06.2012 | 17:06  
10.090
Gerhard Redeker aus Burgdorf | 03.06.2012 | 18:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.