Anzeige

LEGO in Hildesheim.....

Hildesheim, die Michaeliskirche.
......... im Römer und Pelizeus Museum, das war gestern unser Thema.
Ab marsch marsch zurück in in die Kindheit und ich bin ehrlich, gern hätte ich aus den Grabbelkisten für die Kids ein paar Steine genommen und auch mal wieder etwas zusammengesteckt.
Vorgefertigt waren Bauten aus Lego, die weltbekannt sind. Nicht alles konnte ich identifizieren, weil wie für viele Museen gültig ist: kein Blitz, kein Stativ, kein Rucksack und gerade in dem lagen die Wechselobjektive und die Lesebrille.
Eine empfehlenswerte Sache, vor allem, wenn legobeisterte Kids dabei sind. Die können basteln. stecken aus großen Materialmengen, bis die Eltern der Wahnsinn packt.
(Man kann ja zwischendurch Kaffee trinken gehen).
Ein paar Fotos wie immer anbei und uns hat der Kaffee (Cola, Espresso) auch geschmeckt.
1 3
1 1
1
2 1
2 1
2
2 1
1 1
1 1
2 1
1 2
1
1
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
37.415
Gertraude König aus Lehrte | 04.11.2017 | 18:37  
2.651
Steffen Liekefett = dl1osl aus Hannover-Bothfeld | 05.11.2017 | 20:25  
20.125
Karin Dittrich aus Lehrte | 06.11.2017 | 13:06  
21.637
Kurt Battermann aus Burgdorf | 06.11.2017 | 18:24  
37.415
Gertraude König aus Lehrte | 06.11.2017 | 22:36  
12.595
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 07.11.2017 | 05:13  
37.415
Gertraude König aus Lehrte | 07.11.2017 | 21:24  
22.359
Katja W. aus Langenhagen | 08.11.2017 | 17:24  
21.637
Kurt Battermann aus Burgdorf | 08.11.2017 | 19:25  
37.415
Gertraude König aus Lehrte | 08.11.2017 | 20:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.