Anzeige

Führungswechsel beim Fanfarencorps „Wikinger“ Burgdorf von 1950

Im Kreise des neuen Vorstandsteams bekommt Ralf Solisch (3.von rechts) von seinem Nachfolger Alexander Solisch (3. von links) ein Präsent überreicht.
Burgdorf: Wikinger-Vereinsheim, verlängerte Friederikenstraße |

Ralf Solisch übergibt das Amt des 1. Vorsitzenden nach 23 Jahren an Alexander Solisch

Das Fanfarencorps „Wikinger“ feiert im März sein 68-jähriges Bestehen. Wenn ein Mann mehr als 23 Jahre an der Spitze des Vereins steht, hat er bewiesen, dass der Posten als Wikingerchef vielmehr eine Lebensaufgabe als ein Amt ist. Die Rede ist von Ralf Solisch, welcher nach über 10 Amtsperioden auf eine erneute Kandidatur verzichtet hat. Im Zuge der diesjährigen Jahreshauptversammlung wählten die aktiven Mitglieder der Wikinger Alexander Solisch einstimmig als neuen 1. Vorsitzenden.

In seinem Vorstandsbericht bedankte sich Solisch für das jahrelange Vertrauen der Mitglieder und blickte gleichzeitig in die Zukunft: „Ich bin ein stolzer Wikinger und werde mich auch gerne weiterhin für die Belange unseres Vereins einsetzen, wenn meine Unterstützung gefordert ist“, führte Solisch aus. Unter stehenden Ovationen bekam der sichtlich gerührte, langjährige Vorsitzende von seinem Nachfolger einen Blumenstrauß nebst Gutschein überreicht. In seiner Antrittsrede würdigte Alexander Solisch die Verdienste seines Vorgängers und versprach den erfolgreichen Kurs des Wikingerschiffes fortzuführen und gleichzeitig neue Akzente setzen zu wollen. „Eine unserer größten Aufgaben ist es, junge Leute für die starke Gemeinschaft und die Musik der Wikinger zu begeistern. Ich freue mich diese Herausforderung mit einem starken Team anzugehen und besonders darüber, dass Ralf Solisch dem Vorstandsgremium mit seiner Erfahrung als Corpsführer erhalten bleibt“, sagte der 28-Jährige.

Im weiteren Verlauf wurde Daniela Kobbe für zwei Jahre im Amt der Kassiererin bestätigt. Komplettiert wird das neue Vorstandsteam durch Walter Vierke als kommissarischen Schriftführer. Zum Abschluss der Versammlung wurden die Mitglieder über die bereits feststehenden Auftritte der kommenden Spielsaison informiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.