Anzeige

Berlin 1990, Erinnerungen.

1990, im Jahr der Wiedervereinigung hatte es uns für 14 Tage auf einen Campingplatz in Berlin verschlagen. Da wir keine Strandhocker waren, hatten wir unsere Fahrräder mit und haben Berlin auf dem Rad abgeklappert. Es war schon ein eigentümliches Gefühl, vollkommen unbehindert auf dem Mäusepfad (so nannte man die Wege der DDR Grenzer) mit dem Rad entlang fahren zu können.
Auf dem Campingplatz sind wir in eine tolle Gemeinschaft hineingeraten. Alles Berliner Dauercamper und die versorgten uns mit Tipps über Verkehrsmöglichkeiten mit Rad und welche Ziele sich lohnen. Damals problemlos möglich, heute lebensgefährlich bei dem Verkehr.So gut sind wir nie wieder auf einem Platz aufgenommen worden.
 Einige der gerade digitalisierten Fotos möchte ich gern zeigen. Vielleicht interessiert sich ja noch jemand für einen Rückblick 30 Jahre zurück.
4
1
3
2
4 2
2
3
1 2
3
1
3 3
3
2
4 4
4
2
2
3
3
3
3
1
2
1 2
1
6 3
2
2 1
3
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
14.513
Romi Romberg aus Berlin | 22.10.2020 | 17:54  
23.066
Karin Dittrich aus Lehrte | 22.10.2020 | 18:03  
11.911
Uwe Zerbst (Thüringen) aus Gotha | 22.10.2020 | 19:52  
6.328
Wolfgang Schulte aus Hagen | 24.10.2020 | 13:02  
669
Gudrun Schwartz aus Berlin | 29.10.2020 | 01:01  
27.998
Katja W. aus Langenhagen | 02.11.2020 | 20:14  
27.712
Kurt Battermann aus Burgdorf | 03.11.2020 | 09:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.