Anzeige

Märchenwald von Fallingbostel, JRK Otze war über Pfingsten unterwegs....

Der König im Märchenwald


Bad Fallingbostel:
Die diesjähirge Jugendrotkreuz (JRK) Otze Freizeit über Pfingsten stand unter dem Motto „Märchenwald“.
Ingesamt fanden sich 70 JRK´ler in Bad Fallingbostel ein.
Nach der Anreise aller JRK´ler begrüßte sie König Sven im Märchenwald von Bad Fallingbostel. Gebt Acht im Märchenwald hier finden merkwürdige Sachen statt! Aber keine Angst, Gefahr besteht nicht. Freut euch auf die nächsten Tage hier im Märchenwald.
Am ersten Tag fanden am Vormittag versch. Spiele mit den Betreuern statt, so das sich alle auch gut kennenlernen konnten.
Der Nachmittag wurde Interessant, es wurden in versch.Workshops eine Märchenwald Erkundung angeboten, Märchenspardosen gebastelt, Tischsteller aus Gips gefertigt, Märchenhafte Formen aus Bügelperlen gemacht und Zaubergläser geschmiedet.
Der Abend ging mit gemeinsamen Spielen und Singen zu Ende.
Am zweiten Tag ging es in den Heide Park nach Soltau, wo wir einen tollen Tag ohne Regen verbrachten. Müde aber Glücklich zurück im Lager , zauberte unser König noch ein tolles Lagerfeuer für alle.
Am dritten Tag war ausschlafen angesagt! Nach dem anstrengenden zweiten Tag konnten sich die Kids am Vormittag selbst gestalten. Hier standen die Betreuer mit Ideen und Hilfe zur Seite. Am Nachmittag hieß es 1,2 oder 3 ob richtig stehst siehst du wenn die Taschenlampe geht! Das bek. Kinderspiel wurde auf Märchenfragen umgewandelt um zu schauen ob sich alle auf den Märchenwald Vorbereitet haben. Am Abend war leider schon der Anschlußabend. Hierfür bereiteten alle Kinder und Betreuer in Gruppen sich vor um den Abend zu gestalten. Tolle Vorführungen der Kids hellten den Abend auf. Auch das ORGA Team mit König Sven hatte sich was ausgedacht. Anhand von Gestiken sollten die Kinder versch. Märchen erraten welches die Kinder sofort erratet haben und das ORGA TEAM nach fasdt 10 Versuchen es nicht geschafft gegen die Kinder zu gewinnen. So ging der Abschlußabend Lustig zu Ende. Am Abreisetag hieß es noch aufräumen,sauber machen und ab nach Hause. Bis nächstes Jahr in Bad Fallingbostel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.