Anzeige

Jugendrotkreuzler erhalten Ehrenamtskart

Otze: Darüber freuen sich die Jugendrotkreuzler Alexander Jankowski und André Hagemann. Sie haben heute den 15.05.2012 ihre Ehrenamtskart vom Burgdorfer Bürgermeister , Alfred Baxmann, persönlich Überrreicht bekommen.
Über die persönliche Einladung ins Rathaus nach Burgdorf habe ich mich sehr gefreut berichtet Hagemann. Die Ehrenamtskart ist für ehrenamtliche eine gute Auszeichnung, den ohne das Ehrenamt würde in Deutschland so einiges nicht statt finden. So wurden heute neben den beiden Jugendrotkreuzlern auch zwei weitere ehrenamtliche aus Burgdorf für ihren Einsatz im ehrenamtlichen Bereich geehrt.

Alexander Jankowski und Andre Hagemann sind beide im Jugendrotkreuz Otze aktiv. Neben den wöchtlich statt findenden Gruppenstunden kommen bei beiden viele Stunden bei Ferienpassaktionen zusammen. So haben beide , jeder, über 1000 Ehrenamtliche Stunden im letzten Jahr gemeistert. Dies ist sehr sehr viel, betont Hagemann. das geht zum teil schon über die Grenzen hinaus.

Viel Wichtiger ist das Lob auch an das ganze JRK Team aus Otze. Ohne die unterstützung der anderen Betreuer , Gruppenleiter wären die vielen Aktionen gar nicht möglich gewesen. Wir wollen nächstes Jahr weitere Gruppenleiter mit der Ehrenamtskarte ausstatten. Damit sich an sehen das ihre Arbeit gewürdigt wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.