Anzeige

Erstmals fliegen wieder US-Astronauten von amerikanischen Boden zur „ISS“ . . .

. . . auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida zum Abheben bereit, li. die Startrampe mit Dragon, re. die Astronauten in der Dragonkapsel, während der live-Übertragung der NASA . . .
Cape Canaveral (Vereinigte Staaten): Raumschiff Dragon | . . .              Heute Nacht am 27.Mai 2020 um 22.33 Mitteleuropäischer Sommerzeit sollen nach neunjähriger Pause wieder 2 US-Astronauten von amerikanischen Boden zur Internationalen Raumstation „ISS“ starten.
 . . . Im Newsletter der NASA, den ich am 26. Mai 2020 erhielt, stand die Information, dass erstmals eine Besatzung mit dem Raumschiff „Dragon“ an der Spitze einer Falcon-9-Rakete, einer Space X-Rakete, zur „ISS“ fliegt.
 . . . Wenn das Wetter mitspielt, sollen heute die 2 erfahrenen Testpiloten Douglas Hurley und Bob Behnken vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida abheben.
 . . . Der Administrator der NASA Jim Bridenstines spricht sogar vom Anbruch einer neuen Ära der Raumfahrt.



+++    die Fotos habe ich von meinem Monitor während der Live-Übertragung der NASA gemacht +++
0
1 Kommentar
7.878
Amadeus Degen aus Battenberg (Eder) | 28.05.2020 | 11:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.