Anzeige

Burgen,Ritter,Spukgewitter. JRK Otze war beim Landeskindertreffen in Einbeck

Otze/Einbeck:
Dieses Jahr ist das Jugendrotkreuz (JRK) Otze mit 9 Kindern und 2 Gruppenleitern nach Einbeck zum Landeskindertreffen,unterdem Motto "Burgen,Ritter,Spukgewitter", gereist. Im Vorfeld haben die JRK Kids bereits Kostüme in eigen Arbeit gebastelt.Mehrere Stunden hat allein das Kostüme basteln beansprucht.
Anreise zur Burg "Borntalies":Nach einen ausgiebigen Ritterabendmahl begrüßte "Der König" und seine Untertahnen das angereiste Rittervolk.Neben Knappen,Rittern,Mägde und Burgfäulein hatten wir auch einen Drachen mitgebracht."Der König" berichtete das ein Gemeiner Drache die Burg "Borntalies" bedroht und wir dieses Wochenende alle hier anwesenden zu Rittern ausbilden müssten.Zu beginn mögen alle sich um 21.00Uhr anfinden und den Drachen,bei einer Abendwanderung,zu suchen.Leider zeigte er sich nicht.

Nach einen gruseligen Nacht ging es am nächsten Tag auf der Burg zu den versch. Stationen. Hier mußten die Kids Schwertkampf (mit Luftballons) üben, Ballance üben (auf einem Balken), haben Ritterkelche gebastelt und Ledersäckchen erstellt für einen kl. Schatz die sie am nächsten Tage bekommen würden. So verging der Tag wie im Fluge....... am Abend gab eine Geschichte zum Thema "Menschen und Drachen" Drachen sind nicht Gefährlich sondern wie das Haustier eines Menschen. Lieb und zutraulich. Hier lernten die Kids wie am einen Drachen streichelt das er Zahm wird :-)
Abreise morgen.....
Nebel auf der Burg "Borntalies"..... es ist gruselig!
Aber die Kids haben keine Angst, ihr König verkündigt das das Volk sich treffen solle um die letzten Aufgaben zu erfüllen. Hier mußten alle nochmal zeigen was sie können. Ob Lanzen zielen, Hindernisslauf mit einem Holzpferd oder Löffelkatapuld schießen muß geübt werden.
Nachdem alle Aufgaben bestanden wurden gab es ein Treffen nochmal mit dem König. Hier kam auch der "Gemeine Drache" dazu. Es zeigt sich das es ein lieber und treuer Drache sei und das Volk keine Angst vor ihm haben muß. Die Kids gingen zum Drache hin und nahmen ihn alle in den Arm. Freundschaft auf ewigkeit :-)

So verging wieder ein tolles Wochenende im Haus des Jugendrotkreuz in EInbeck. Ein Hoch auf das ganze Team des Landeskindertreffen für die tolle Aktion. Leuchtende Kinderaugen sind der Dank an euch für euere tolle JRK Arbeit.
2
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger | Erschienen am 26.06.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.