Anzeige

B - Juniorinnen A Zwischenrunde Staffel 1 & 2 in Lehrte

Karlotta (3) unermüdlich am anfeuern......
 
Karlotta (3 Jahre) vom STK Eilvese
Am heutigen Samstag fanden in Lehrte die A - Zwischenrunden Staffel 1 und Staffel 2 statt. Hier konnten sich die ersten 2 Mannschaften, der Staffel 1 & Staffel 2, für die Endrunde der besten 6 Mannschaften des Kreises Hannover Land qualifizieren.
In der Staffel 1 gingen folgende Mannschaften an den Start:

1.TSV Limmer
2.HSC Hannover II
3.SV Gehrden
4.SC Völksen
5.FC Springe
6.SpVg Laatzen

In dieser Runde konnte man spannende und torreiche Spiele sehen, wobei ein einziges Spiel mit einem unentschieden endete, ansonsten gab es in der Vormittagsrunde nur klare oder knappe und glückliche Ergebnisse.

Das Spiel TSV Limmer gegen HSC Hannover I war das spannenste Spiel. Der TSV Limmer führte bereits mit 2:0 und es stellte sich allen die Frage wann fällt das 3:0, doch anders als erwartet, drehte die Mannschaft des HSC das Spiel und konnte zum 2:2 ausgleichen. Welches am Ende auch verdient war.

Hier die Ergebnisse im Überblick:
TSV Limmer - HSC Hannover I 2 : 2
SV Gehrden - Sc Völksen 0 : 4
FC Springe - SpVg Laatzen 2 : 1
TSV Limmer - SV Gehrden 10 : 0
HSC Hannover I - FC Springe 6 : 0
SC Völksen - SpVg Laatzen 3 : 1
FC Springe - TSV Limmer 0 : 8
HSC Hannover I - SC Völksen 3 : 1
SpVg Laatzen - SV Gehrden 1 : 0
TSV Limmer - SC Völksen 8 : 0
SpVg Laatzen - HSC Hannover I 0 : 7
SV Gehrden - FC Springe 0 : 1
SpVg Laatzen - TSV Limmer 0 : 8
HSC Hannover I - SV Gehrden 4 : 0
SC Völksen - FC Springe 2 : 1

Tabelle:
1.TSV Limmer 13 Pkt 36 : 2 Tore
2.HSC Hannover I 13 Pkt 22 : 3 Tore
3.SC Völksen 9 Pkt 10 : 13 Tore
4.FC Springe 6 Pkt 4 : 17 Tore
5.SpVg Laatzen 3 Pkt 3 : 20 Tore
6.SV Gehrden 0 Pkt 0 : 20 Tore

Somit haben sich der TSV Limmer und der HSC Hannover I für die Endrunde um die Plätze 1 - 6 am 22.02.09 von 13.30 Uhr - 18.00 Uhr in Laatzen, Erich- Kästner Schule, Markstr. qualifiziert.
Der SC Völksen und der FC Springe spielen am 22.02.09 von 9.00 Uhr - 13.00 Uhr auch in Laatzen um die Plätze 7 - 12.
Die Mannschaften SpVg Laatzen und der SV Gehrden spielen um die Plätze 13 - 18 am 14.02.09 in Wunstorf, Schulzentrum " An der Aue " von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr.

Am heutigen Samstag fielen in der Staffel 1 " 75 Tore " und eines schöner als das andere, nach schönen Spielzügen und Kombinationen.

In der Staffel 2 waren folgende Mannschaften am Start:

1. 1.FC Wunstorf
2.TSV Havelse
3.SV Frielingen I
4.SC Langenhagen II
5.SC Steinhude
6.STK Eilvese

Hier wurden die nächsten 2 Mannschaften für die Endrunde der besten 6 ausgespielt. Auch in dieser Runde gab es nur ein unentschieden, doch gab es hier nicht so klare Ergebnisse wie am Vormittag. In diesen Spielen ging es sehr spannend zu Werke.

Hier die Ergebnisse:
1.FC Wunstorf - TSV Havelse 0 : 1
SV Frielingen - SC Langenhagen 2 : 1
SC Steinhude - STH Eilvese 3 : 1
1.FC Wunstorf - SV Frielingen 2 : 1
TSV Havelse - SC Steinhude 2 : 1
SC Langenhagen - STK Eilvese 5 : 0
SC Steinhude - 1.FC Wunstorf 0 : 1
TSV Havelse - SC Langenhagen II 1 : 0
STK Eilvese - SV Frielingen 0 : 3
1.FC Wunstorf - SC Langenhagen II 2 : 2
STK Eilvese - TSV Havelse 0 : 2
SV Frielingen - SC Steinhude 2 : 0
STK Eilvese - 1.FC Wunstorf 0 : 5
TSV Havelse - SV Frielingen 2 : 0
SC Langenhagen II - SC Steinhude 2 : 1

Tabelle:

1.TSV Havelse 12 Pkt 6 : 1 Tore
2.1.FC Wunstorf 10 Pkt 10 : 4 Tore
3.SV Frielingen 9 Pkt 8 : 3 Tore
4.SC Langenhagen II 4 Pkt 8 : 5 Tore
5.SC Steinhude 3 Pkt 4 : 6 Tore
6.STK Eilvese 0 Pkt 1 : 18 Tore

In der Nachmittagsrunde fielen insgesamt 42 Tore

Somit haben sich der TSV Havelse und der 1.FC Wunstorf für die Endrunde um die Plätze 1 - 6 am 22.02.09 von 13.30 Uhr - 18.00 Uhr in Laatzen, Erich- Kästner Schule, Markstr. qualifiziert.
Der SV Frielingen und der SC Langenhagen spielen am 22.02.09 von 9.00 Uhr - 13.00 Uhr auch in Laatzen um die Plätze 7 - 12.
Die Mannschaften SC Steinhude und der STK Eilvese spielen um die Plätze 13 - 18 am 14.02.09 in Wunstorf, Schulzentrum " An der Aue " von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr.

Der STK Eilvese hatte seinen treusten Fan mit dabei, die kleine Karlotta ( 3 Jahre ) unterstütze den STK Eilvese lautstark, wie auf den Bildern zu sehen ist.
Wer hat schon solche Fan´s ???? Leider reichten die Anfeuerungsrufe der kleinen Karlotta nicht zu einem Sieg für die B - Juniorinnen des STK Eilvese.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.