Anzeige

Kammerchor Burgau: Laudate Dominum – Konzert mit geistlichen Werken von W. A. Mozart

Wann? 10.06.2018 19:00 Uhr

Wo? Stadtpfarrkirche Burgau, Kirchplatz 8, 89331 Burgau DE
Burgau: Stadtpfarrkirche Burgau |
Regina coeli KV 276
Mozart verwendet hier ein Solistenquartett, das ähnlich wie in seinen Salzburger Messen in kurzen Einwürfen mit dem Chor dialogisiert. Er verarbeitet den Text des Regina coeli hier in einer einsätzigen Form, die sehr festlich gestaltet ist.

Kirchensonate D-Dur KV 144 und Kirchensonate F-Dur KV 244
Diese einsätzigen Instrumentalwerke wurden in der einst ausschließlich lateinisch gehaltenen tridentinischen Messfeier zwischen Epistel (Lesung) und Evangelium an der Stelle des Graduale (Zwischengesang) gespielt.

Vesperae solennes de confessore KV 339 
Dieses Hauptwerk unseres Konzerts entstand im Jahre 1780 in Salzburg. Dem Komponisten gelingt hier in großartiger Weise die Verschmelzung von „stile antico“, der althergebrachten polyphonen Satzweise, mit dem „stile moderno“, der zeitgenössisch-klassischen Kompositionsweise. Der Zusatz solennes (lat. sollemnis = festlich, feierlich) erklärt auch die besonders klangvolle Besetzung mit Pauken und Trompeten. Vor allem das allseits bekannte Laudate Dominum zählt dabei zum schönsten Mozartscher Vokalkunst.

Ave verum KV 618

Diese Komposition entstand knapp ein halbes Jahr vor seinem Tod, während er zugleich an der Zauberflöte und dem Requiem arbeitete.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.